Email  zurück zur Homepage eine Stufe zurück
Evolution
Literatur zur Evolution
Einige Anfragen zeigen das Interesse an Literatur zum Thema Evolution. Start dieser Liste: Dezember 2004; für Hinweise auf empfehlenswerte Literatur (besonders in deutsch) bin ich dankbar. Auch hier gilt: die Spreu muss jeder selbst finden und verwerfen.
Evolution Links zur EvolutionEvolutionMachwerkeEvolution Rezensionen philosophischer und verwandter Bücher
evolution Belletristisches zur Evolutionevolution Humoristisches zur EvolutionEvolution Audios & Videos zur Evolution
evolutionDie englischsprachige Literatur zur Evolution findet man hier: evolution Evolution Literature

Marcus Anhäuser : "Egoismus schafft Gemeinsinn". MaxPlanckForschung 4 (2007). S. 38-43.
EvolutionOnline
Christina Beck: "Baukasten der Evolution". MaxPlanckForschung 4 (2007). S. 32-37. EvolutionOnline
Tim Schröder : "Moleküle zum Appell". MaxPlanckForschung 4 (2007). S. 26-31. EvolutionOnline
Julia Voss: "Darwins intelligentes Design". MaxPlanckForschung 4 (2007). S. 20-25. EvolutionOnline
Bei Amazon nachschauen   Bei Amazon nachschauen
dvd darwin Evolution - Die Geschichte des Lebens. WVG Medien 2008. 2 DVDs. Spieldauer: 3:40:00 dvd
Wie wir wurden was wir sind - Evolution. P.M. Die Wissensedition 2007. DVD darwin
Asher AsherRobert J. Asher: Evolution and Belief: Confessions of a Religious Paleontologist. Cambridge: Cambridge UP, 2012. Gebunden, 300 Seiten
AsherReviewed by Derek Turner, Connecticut College

asmuth darwinChristoph Asmuth, Hans Poser: Evolution: Modell Methode Paradigma. Würzburg: Königshausen & Neumann, 2007. Broschiert, 255 Seiten Austermann
Christian Austermann Die Evolutionstheorie im Spannungsfeld zwischen modernen Naturwissenschaften und religiösen Weltanschauungen. Lothar A Beck (Vorwort). Marburg: Tectum, 2008. Taschenbuch, 150 Seiten Austermann
austermann Rezension
Ayala Ayala Francisco J. Ayala: Die großen Fragen - Evolution. Heidelberg: Springer, 2013. Gebunden, 208 Seiten. Andrea Kamphuis, Übs.
AyalaTadrid Yousef: Evolution – Eine Frage der Zeit!


baudler darwin Georg Baudler: Darwin, Einstein – und Jesus. Patmos 2009 Gebunden, 256 Seiten 240 Seiten Baudler
Georg Baudler: Der freigelassene Kosmos. Naturwissenschaft und Schöpfung. Patmos, 2011. Gebunden, 216 Seiten darwin


bauer
Joachim Bauer: Das kooperative Gen. Abschied vom Darwinismus. Hamburg: Hoffmann und Campe, 2008. 224 Seitendarwin
Bayertz darwinKurt Bayertz, Myriam Gerhard, Walter Jaeschke, Hg.: Der Darwinismus-Streit: Texte von L. Büchner, B. von Carneri, F. Fabri. G. von Gyzicki, E. Haeckel, E. von Hartmann, F. A. Lange, R. Stoeckl und K. Zittel. Hamburg: Meiner, 2012. Gebunden, 422 Seiten Beck-sickinger
Annette G Beck-Sickinger, Matthias Petzoldt, Hg.: Paradigma Evolution: Chancen und Grenzen eines Erklärungsmusters. Frankfurt: Lang, 2009. Taschenbuch, 193 Seitendarwin
behe darwinMichael J. Behe: Darwins Black Box. Biochemische Einwände gegen die Evolutionstheorie. [Darwin's Black Box: The Biochemical Challenge to Evolution] Gräfelfing: Resch, 2007. Broschiert: 484 Seiten Benke-Bursian
Rosemarie Benke-Bursian: Evolution: Das große Buch vom Ursprung des Lebens bis zur modernen Gentechnologie. Komet 2009. Gebunden, 384 Seitendarwin
Blume BlumeMichael Blume: Evolution und Gottesfrage. Charles Darwin als Theologe. Freiburg: Herder, 2013. Broschiert, 176 Seiten borrmann
Stephan Borrmann, Günter Rager, Hg.: Kosmologie, Evolution und Evolutionäre Anthropologie: Neue Erkenntnisse der Forschung und ihre Beurteilung durch Philosophie und Theologie. Freiburg: Alber, 2009. Gebunden, 304 Seiten darwin
Braem BraemGuido J. Braem: Charles Darwin. Eine Biografie. Paderborn: Wilhelm Fink, 2009. Gebunden, 490 Seiten –
darwinKlaus-Jürgen Bremm: Ein viktorianischer Rebell. Über Guido J. Breams Charles Darwin-Biografie
bresch
Carsten Bresch: Die Evolution Was bleibt von Gott? Stuttgart: Schattauer, 2010. Taschenbuch, 306 Seiten darwin
Burda burdaHynek Burda, Sabine Begall, Hg.: Evolution: Ein Lese-Lehrbuch. Mit den Autoren Jan Zrzavý, David Storch, Stanislav Mihulka. Heidelberg: Spektrum, 2009. Gebunden, 493 Seiten
Chris Buskes: Evolutionär denken Darwins Einfluss auf unser Weltbild. Primus 2008. 360 Seitendarwin


Coen
Enrico Coen: Die Formel des Lebens. Von der Zelle zur Zivilisation. München: Hanser, 2012. Elsbeth Ranke, Übs. Gebunden. 384 Seiten Coen
darwin DarwinCharles Darwin: Nichts ist beständiger als der Wandel: Briefe. Frankfurt: Insel, 2008. Frederick Burkhardt, Hg., Ursula Gräfe, Übs. Gebunden, 415 Seiten Dawkins
Richard Dawkins: Die Schöpfungslüge. Warum Darwin Recht hat. Ullstein, 2010. Gebunden, 527 SeitenDarwin
dawkins dawkinsRichard Dawkins: Geschichten vom Ursprung des Lebens: Eine Zeitreise auf Darwins Spuren. Ullstein 2008. Sebastian Vogel, Übs. [The Ancestor's Tale: A Pilgrimage to the Dawn of Evolution] Gebunden, 928 Seiten Derndarsky
André Derndarsky, Wolfgang Kammerer, Marian Christof Gruber, u.a. Kritische Studie zur Evolutionstheorie: Paradigmenkritik der Evolutionstheorie aus neuerer interdisziplinärer Sicht. Frankfurt: Peter Lang, 2014. Gebunden, 239 Seiten Derndarsky
dennebaum desmondTonke Dennebaum: Kein Raum mehr für Gott?: Wissenschaftlicher Naturalismus und christlicher Schöpfungsglaube. Würzburg: Echter, 2006. Broschiert, 295 Seiten dennebaum
Tonke Dennebaum: Urknall, Evolution - Schöpfung: Glaube contra Wissenschaft? Würzburg: Echter, 2008. Broschiert, 191 Seiten dennebaum
Dreesmann DreesmannDaniel Dreesmann, Dittmar Graf, Klaudia Witte, Hg.: Evolutionsbiologie: Moderne Themen für den Unterricht. Heidelberg: Spektrum, 2011. Gebunden, 542 Seiten
Dupre EvolutionJohn Dupré: Darwins Vermächtnis: Die Bedeutung der Evolution für die Gegenwart des Menschen. Eva Gilmer, Übs. Frankfurt: Suhrkamp, 2009. Broschiert, 145 Seiten Elsner
Norbert Elsner, Stephan Robbert Gradstein, Joachim Reitner, Hans-Joachim Fritz, Hg.: Evolution: Zufall und Zwangsläufigkeit der Schöpfung. Göttingen: Wallstein, 2009. Gebunden, 461 Seitenelsner
engels Evolution Eve-Marie Engels, Hg.: Charles Darwin und seine Wirkung. Frankfurt: Suhrkamp, 2009. Broschiert, 466 Seiten Fink
Helmut Fink, Hg.: Die Fruchtbarkeit der Evolution.
Humanismus zwischen Zufall und Notwendigkeit. Aschaffenburg: Alibri, 2013. Broschiert, 298 Seiten Fink
Fritsche EvolutionOlaf Fritsche: Biologie für Einsteiger: Prinzipien des Lebens verstehen. Heidelberg: Spektrum, 2011. Gebunden, 398 Seiten Gerhardt
Volker Gerhardt, Julian Nida-Rümelin, Hg.: Evolution in Natur und Kultur. Berlin: de Gruyter, 2010. Gebunden, 400 Seiten Graf
Gerhardt EvolutionVolker Gerhardt, Klaus Lucas, Günter Stock, Hg.: Evolution: Theorie, Formen und Konsequenzen eines Paradigmas in Natur, Technik und Kultur. Berlin: Akademie, 2011. Gebunden, 309 Seiten Graf
Dittmar Graf, Hg.: Einstellung Evolutionstheorie – Akzeptanz und Vermittlung im europäischen Vergleich. Heidelberg: Spektrum, 2010. Taschenbuch. 164 SeitenGraf
GrafVerlagsinformationen
Gugerli EvolutionDavid Gugerli, Michael Hagner, Michael Hampe, Philipp Sarasin: Nach Feierabend: Zürcher Jahrbuch für Wissensgeschichte 4. Darwin. Diaphanes, 2008. Broschiert:, 200 Seiten Evolution
Hansjörg Hemminger: Und Gott schuf Darwins Welt: Schöpfung und Evolution, Kreationismus und intelligentes Design. Brunnen, 2009. Broschiert: 240 SeitenDarwin
Hemminger, Hansjörg (2007): Mit der Bibel gegen die Evolution. Kreationismus und "intelligentes Design" – kritisch betrachtet. Berlin: Evangelische Zentralstelle für Weltanschauungsfragen – ezwEZW
Hempelmann, Reinhard, Hg. (2009): Schöpfungsglaube zwischen Anti- Evolutionismus und neuem Atheismus. Berlin: Evangelische Zentralstelle für Weltanschauungsfragen – ezwEZW
Bei Amazon nachschauen   Bei Amazon nachschauen
Haeckel HossfeldUwe Hoßfeld, Hg.: absolute Ernst Haeckel. Freiburg: orange-press, 2009. Broschiert, 223 Seiten –
HaeckelProf. Dr. Uwe Hoßfeld von der Universität Jena gibt Einführung in das Werk Ernst Haeckels heraus


Junker Hossfeld Thomas Junker: Der Darwinismus-Streit in der deutschen Botanik: Evolution, Wissenschaftstheorie und Weltanschauung im 19. Jahrhundert. Books on Demand, 2011. Broschiert, 456 Seiten Kessler
Hans Kessler: Evolution und Schöpfung in neuer Sicht. Butzon & Bercker 2009. Gebunden, 224 Seiten Kessler
Kitcher KitcherPhilip Kitcher: Mit Darwin leben: Evolution, Intelligent Design und die Zukunft des Glaubens. Frankfurt: Suhrkamp, 2009. Michael Bischoff, Übs. Gebunden, 224 Seiten Koertner
Ulrich Körtner, Marianne Popp: Schöpfung und Evolution - zwischen Sein und Design: Neuer Streit um die Evolutionstheorie. Wien: Böhlau, 2007. Gebunden, 261 Seiten Koertner
Kolmer KolmerPetra Kolmer, Kristian Köchy, Hg.: Gott und Natur. Philosophische Positionen zum aktuellen Streit um die Evolutionstheorie. Freiburg: Alber, 2011. Broschiert, 268 Seiten. Autoren: Volker Gerhardt, Rafaela Hillebrand, Ludger Honnefelder, Hans-Dieter Mutschler, Ludwig Siep, Christian Spahn, Christian Tewes, Hartmut Westermann. Kummer
Christian Kummer: Der Fall Darwin: Evolutionstheorie contra Schöpfungsglaube. Pattloch, 2009. Gebunden, 304 SeitenKummer
Kutschera Kolmer Ulrich Kutschera: Design-Fehler in der Natur. Alfred Russel Wallace und die Gott-lose Evolution. Münster: LIT, 2013. Broschiert, 378 Seiten Evolution Rezension

Lefevre KummerWolfgang Lefèvre: Die Entstehung der biologischen Evolutionstheorie. Frankfurt: Suhrkamp, 2009. Broschiert, 339 Seiten Meyer
Axel Meyer: Evolution ist überall. Gesammelte Kolumne "Quantensprung" des Handelsblattes. Böhlau, 2008. Gebunden, 157 SeitenMeyer
Meyer meyerJürgen G. Meyer: Darwin, Mendel, Lamarck & Co. Die Partitur der Evolution zum Homo sapiens. Schattauer, 2012. Broschiert, 312 Seiten Müller
Helmut A. Müller, Hg.: Evolution: Woher und Wohin. Antworten aus Religion, Natur- und Geisteswissenschaften. Vandenhoeck & Ruprecht, 2008. Gebunden, 264 Seiten Evolution
darwin neffeJürgen Neffe: Darwin. Das Abenteuer des Lebens. Bertelsmann 2008. Gebunden, 448 Seiten


Neukamm neffeMartin Neukamm, Hg.: Darwin heute. Evolution als Leitbild in den modernen Wissenschaften. Darmstadt: WBG, 2014. Gebunden, 268 Seiten – Neukamm Rezension
EvolutionRezension: Grundpfeiler des empirischen Weltbilds
Neukamm
Martin Neukamm, Hg.: Evolution im Fadenkreuz des Kreationismus. Darwins religiöse Gegner und ihre Argumentation. Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht, 2009. Gebunden, 400 Seiten neffe
Neukamm Rezension
Reichholf Reichholf Josef H. Reichholf: Evolution. Eine kurze Geschichte von Mensch und Natur. Illustrationen von Johann Brandstetter. München: Hanser, 2016. Gebunden, 240 Seiten – ReichholfRezension

roser Roser Matthias Roser: Gott vs. Darwin: Umfassende Materialien zur Kontroverse "Evolution und Schöpfung". Mit Kopiervorlagen. Donauwörth: Auer, 2009. Broschiert, 82 Seiten – RoserHomepage von Mag.theol. Matthias Roser Sarasin
Philipp Sarasin, Marianne Sommer, Hg.: Evolution: Ein interdisziplinäres Handbuch. Stuttgart: Metzler, 2010. Gebunden, 424 Seiten Sarasin
Evolution Rezension
Schroeder SchroederRenée Schroeder, Ursel Nendzig: Die Henne und das Ei: Auf der Suche nach dem Ursprung des Lebens. St. Pölten, Wien: Residenz, 2011. Gebunden, 205 Seiten
Evolution Rezension
Schurz
Gerhard Schurz: Evolution in Natur und Kultur: Eine Einführung in die verallgemeinerte Evolutionstheorie. Heidelberg: Spekturm, 2011. Gebunden, 456 SeitenSchurz
Schweitzer SchweitzerBeat Schweitzer: Design in der Natur. Von der Physikotheologie zu Intelligent Design. Gießen: Brunnen, 2016. Broschiert, 320 Seiten
– Rezension von Reinhard Junker: JunkerkurzJunkerlang (pdf)


Seidlitz SeidlitzGeorg Seidlitz: Die Darwin'sche Theorie. Nachdruck in Englisch! BiblioBazaar, 2008. Taschenbuch, 360 Seiten Tewes
Christian Tewes, Klaus Vieweg, Hg.: Natur und Geist: Über ihre evolutionäre Verhältnisbestimmung. Oldenbourg Akademie, 2011. Gebunden, 372 SeitenTewes
wabbel WabbelTobias Daniel Wabbel; Hg.: Im Anfang war (k)ein Gott: Naturwissenschaftliche und theologische Perspektiven. Patmos 2004. Gebunden, 289 Seiten Willmann
Rainer Willmann: Darwin, Huxley und die Frauen. Budrich 2009. Broschiert, 235 Seiten willmann
Wrede Wabbel Paul Wrede, Saskia Wrede, Hg.: Charles Darwin: Die Entstehung der Arten: Kommentierte und illustrierte Ausgabe. Wiley-VCH, 2012. Taschenbuch, 599 Seiten

Zrzavy ZrzavyJan Zrzavy, David Storch, Stanislav Mihulka: Evolution: Ein Lese-Lehrbuch. Heidelberg: Spektrum, 2009. Hynek Burda, Sabine Begall, Hg. Gebunden, 493 Seiten Zrzavy
Jan Zrzavy, David Storch, Stanislav Mihulka: Evolution: Ein Lese-Lehrbuch. Heidelberg: Spektrum, 2013. 2., vollst. überarb. Aufl. Gebunden, 511 SeitenZrzavy
Fischer fischerErnst Peter Fischer: Das große Buch der Evolution. Fackelträger, 2008. Gebunden, 416 Seiten quammen
David Quammen: Charles Darwin: Der große Forscher und seine Theorie der Evolution. München: Piper, 2009. Inge Leipold. Übs. Gebunden, 320 Seiten
engels darwinEve-Marie Engels: Charles Darwin. München: Beck, 2007. Broschiert, 255 Seiten gingerich
Owen Gingerich: Gottes Universum. Nachdenken über offene Fragen. Berlin: Berlin UP, 2008. Rhiel. Übs. 147 Seitengingerich
gingerichJosef Bordat: Kosmisches Roulette ? Der Astrophysiker Owen Gingerich verteidigt den Schöpfungsglauben, literaturkritik.de 10 (2008)
Junker JunkerThomas Junker, Sabine Paul: Der Darwin-Code: Die Evolution erklärt unser Leben. München: Beck, 2009. Gebunden, 224 Seiten – Junker Rezension junker
Thomas Junker: Die Evolution des Menschen. München: Beck, 2009. Broschiert, 127 Seiten Junker
JunkerRezension
Klose KloseJoachim Klose, Jochen Oehler, Hg.: Gott oder Darwin?: Vernünftiges Reden über Schöpfung und Evolution. Berlin: Springer, 2008. Gebunden, 415 Seiten – KloseInfo Springer Verlag Mersch
Peter Mersch: Evolution, Zivilisation und Verschwendung: Über den Ursprung von Allem. Norderstedt: Books on Demand, 2008. Broschiert, 460 Seiten Mersch
Mooser mooser Paul Mooser: Evolution. Gott, Zufall oder Geist?: Die Analyse eines Spekulanten. Monsenstein und Vannerdat 2008. Sondereinband, 310 Seiten – Inwieweit dieses Buch mit dem nächsten identisch ist (Vergleiche Untertitel - Titel) kann ich nicht beurteilen. Es ist zumindest umfangreicher. mooser
Paul Mooser: Evolution. Gott, Zufall oder Geist?: Die Analyse eines Spekulanten. München: Buch & Media, 2005. Taschenbuch, 150 Seiten mooser
mooserRezension
Sawyer SawyerGary J. Sawyer, Viktor Deak, Esteban Sarmiento, Richard Milner: Der lange Weg zum Menschen: Lebensbilder aus 7 Millionen Jahren Evolution. Heidelberg: Spektrum, 2008. Gebunden, 216 Seiten . Sebastian Vogel, Übs.  
shubin shubin Neil Shubin: Der Fisch in uns: Eine Reise durch die 3,5 Milliarden Jahre alte Geschichte unseres Körpers. Frankfurt: S. Fischer, 2008. Sebastian Vogel , Übs. Gebunden, 281 Seiten stone
Irving Stone: Der Schöpfung wunderbare Wege. Das Leben des Charles Darwin. Reinbek: Rowohlt, 2005. Willy Thaler, Übs. Taschenbuch, 986 Seiten stone
voss waalJulia Voss: Charles Darwin zur Einführung. Junius 2008. Broschiert,192 Seiten Weingartner
Paul Weingartner: Evolution als Schöpfung? Ein Streitgespräch zwischen Philosophen, Theologen und Naturwissenschaftlern. Stuttgart: Kohlhammer, 2001. Taschenbuch, 288 Seiten waal


primaten
Frans de Waal: Primaten und Philosophen: Wie die Evolution die Moral hervorbrachte. Stephen Macedo, Josiah Ober, Hg. / Hartmut Schickert, Karl Fritz, Übs. München: Hanser, 2008. Gebunden, 240 Seiten waal
ackroyd Ackroyd Ackroyd, Peter: Entstehung des Lebens. München [u.a.] : Dorling-Kindersley, 2004. Gebunden, 143 Seiten wieser
Wolfgang Wieser: Gehirn und Genom: Ein neues Drehbuch für die Evolution. München: Beck, 2007. Gebunden, 285 Seiten wieser
bayertz zufall Kurt Bayertz, Myriam Gerhard, Walter Jaeschke, Hg.: Weltanschauung, Philosophie und Naturwissenschaft im 19. Jahrhundert. Band 2: Der Darwinismus-Streit. Hamburg: Meiner, 2007. Broschiert, 275 Seiten –
weberThomas P. Weber: Was ist der Mensch? Spektrum der Wissenschaft 06/2008
boerner
Gerhard Börner: Schöpfung ohne Schöpfer? Das Wunder des Universums. München: DVA, 2006. Gebunden, 215 Seiten brater
brater zufall Jürgen Brater: Wir sind alle Neandertaler. Warum der Mensch nicht in die moderne Welt passt.Eichborn 2007. Gebunden, 224 Seiten bredekamp
Horst Bredekamp: Darwins Korallen. Frühe Evolutionsmodelle und die Tradition der Naturgeschichte. Berlin: Wagenbach, 2005. Gebunden, 111 Seiten. (Kleine Kulturwissenschaftliche Bibliothek)bredekamp
bredekamp Rezension
carroll Carroll Sean B. Carroll: Die Darwin DNA: Wie die neueste Forschung die Evolutionstheorie bestätigt. Frankfurt: S. Fischer, S., 2008. Gebunden, 320 Seiten carroll
Sean B. Carroll: Evo Devo: Das neue Bild der Evolution. Berlin: Berlin UP, 2008. Gebunden, 380 Seiten Carroll
glaubrecht EvolutionMatthias Glaubrecht, Annette Kinitz, Uwe Moldrzyk: Als das Leben laufen lernte. Evolution in Aktion. Prestel 2007. Broschiert glaubrecht
Matthias Glaubrecht: Der lange Atem der Schöpfung. Was Darwin gern gewußt hätte. Rasch und Röhring 1995. Gebunden, 526 Seiten atem
glaubrecht EvolutionMatthias Glaubrecht: Seitensprünge der Evolution. Machos und andere Mysterien der Biologie. Stuttgart: Hirzel, 2005. Broschiert, 197 Seiten  
horn zufall Stephan Otto Horn, Siegfried Wiedenhofer, Hg.: Schöpfung und Evolution - Eine Tagung mit Papst Benedikt XVI. in Castel Gandolfo. Sankt Ulrich 2007. Gebunden, 194 Seiten klinnert
Lars Klinnert, Hg.: Zufall Mensch? Das Bild des Menschen im Spannungsfeld von Evolution und Schöpfung. Darmstadt: Wbg, 2007. Gebunden, 252 Seiten klinnert
evolution Evolution Rudolf Langthaler, Hg.: Evolutionstheorie – Schöpfungsglaube. Würzburg: Königshausen & Neumann, 2007. Broschiert, 184 Seiten lüke
Ulrich Lüke: Das Säugetier von Gottes Gnaden. Evolution, Bewusstsein, Freiheit. Freiburg: Herder, 2006. Gebundene Ausgabe: 336 Seiten
isaakRezension in Spektrum der Wissenschaft 06/2007


neff
Klaus Neff: Wie das Leben entstand. Vom Urknall bis zum ersten Menschen. Würzburg: Arena, 2003 neff
plate plate Ludwig Plate: Über die Bedeutung des Darwin'schen Selektionsprinzips und Probleme der Artbildung. VDM 2006. Broschiert, 247 Seiten schoenborn
Christoph Schönborn: Ziel oder Zufall? Schöpfung und Evolution aus der Sicht eines vernünftigen Glaubens. Freiburg: Herder, 2007. Gebunden, 189 Seiten Ziel
zielRezension
weil Evolution Karl J. Weil: Darwin, die Evolution und die Kirche. Books on Demand 2007. Gebunden, 256 Seiten
weilKarl J. Weil
zittlau
Jörg Zittlau: Warum Robben kein Blau sehen und Elche ins Altersheim gehen. Pleiten und Pannen im Bauplan der Natur. Econ 2007. Gebunden, 191 Seiten Ziel
Evolution Evolution Peter Blank: Alles Zufall? Naive Fragen zur Evolution. Sankt Ulrich 2006. Broschiert, 125 Seiten grolle
Johann Grolle, Hg.: Evolution. Wege des Lebens. Stuttgart: DVA, 2005. Gebunden 224 Seiten, 2. Aufl.
Das Sachbuch Evolution erhielt im Juli 2006 den LesePeter der Arbeitsgemeinschaft Jugendliteratur und Medien (AJuM) der GEW. Ausführliche Begründung der Jury siehe grolleLesePeter.
grolle grolleJohann Grolle, Hg.: Evolution: Wege des Lebens. München: Goldmann, 2008. Broschiert, 254 Seiten Kutschera
Ulrich Kutschera, Hg.: Kreationismus in Deutschland. Fakten und Analysen. Berlin: Lit, 2007. Broschiert, 370 Seiten kutschera
Kutschera Rezension
Kutschera KutscheraUlrich Kutschera: Tatsache Evolution: Was Darwin nicht wissen konnte. DTV 2009. Broschiert, 320 Seiten gries
Jean-Baptiste de Panafieu, Patrick Gries: Evolution. Frederking & Thaler 2007. Gebunden pennock
design design Markus Rammerstorfer: Nur eine Illusion? Biologie und Design. Marburg: Tectum, 2006. Taschenbuch, 152 Seiten – design Rezension schrader
Christopher Schrader: Darwins Werk und Gottes Beitrag. Evolutionstheorie und Intelligent Design. Kreuz, 2007. Broschiert, 137 Seiten schrader
Dawkins dawkins Richard Dawkins: Evolution. Die faszinierende Geschichte des Lebens. CD- ROM für Windows 3.1/95, Mac ab 7.1. München: Systhema, 1999. Gutmann
Mathias Gutmann: Die Evolutionstheorie und ihr Gegenstand - Beitrag der Methodischen Philosophie zu einer konstruktiven Theorie der Evolution. Berlin: VWB, 1996. Studien zur Theorie der Biologie Band 1. 340 Seiten Evolutionstheorie
EvolutionstheorieVerlagsinformation
gould GouldStephen Jay Gould: Illusion Fortschritt. Die vielfältigen Wege der Evolution. Frankfurt am Main: Fischer, 1999. Broschiert, 287 Seiten. 3. Aufl. gould Rezension gould
Stephen Jay Gould: Das Ende vom Anfang der Naturgeschichte. Frankfurt: S. Fischer, 2005. 508 Seiten. Sebastian Vogel, Übs. evolution
hattrup hattrup Dieter Hattrup: Einstein und der würfelnde Gott. An den Grenzen des Wissens in Naturwissenschaft und Theologie. Freiburg: Herder, 2001. Gebunden, 304 Seiten Hattrup
Dieter Hattrup: Darwins Zufall oder Wie Gott die Welt erschuf. Freiburg: Herder, 2008. Gebunden, 296 Seiten hattrup
Kreationismus evolutionRolf Jeßberger: Kreationismus. Kritik des modernen Antievolutionismus. Berlin: Blackwell, 1990. Taschenbuch, 188 Seiten jones
Steve Jones: Wie der Wal zur Flosse kam. Ein neuer Blick auf den Ursprung der Arten. München: Dtv, 2002. Broschiert, 509 Seiten Jones
jones Rezension
Jones Jones Steve Jones: Darwins Garten. Leben und Entdeckungen des Naturforschers Charles Darwin und die moderne Biologie. München, Zürich: Piper, 2009. Michael Bayer, Anne Emmert, Hans Freundl, Übs. 368 Seiten  
junker junkerReinhard Junker, Siegfried Scherer: Evolution - ein kritisches Lehrbuch. Giessen: Weyel, 2006. Gebunden, 336 Seiten. 6., aktualis. Aufl. Junker
Reinhard Junker, Siegfried Scherer: Evolution - ein kritisches Lehrbuch. Giessen: Weyel, 2001. Gebunden, 328 Seiten. 5., aktualis. Aufl. Evolutionstheorie
junkerRezension 
kirschner Marc W. Kirschner und John C. Gerhart: Die Lösung von Darwins Dilemma. Wie die Evolution komplexes Leben schafft. Reinbek: Rowohlt, 2007. Broschiert, 414 Seiten Evolution
Walter Kleesattel: Abenteuer Evolution. Theiss 2005. Gebunden evolution
evolutionRezension: Spektrum der Wissenschaft 9/2005
Evolution evolutionWalter Kleesattel: Evolution. Cornelsen Scriptor 2002. Broschiert Kotthaus
Jochem Kotthaus: Propheten des Aberglaubens. Der deutsche Kreationismus zwischen Mystizismus und Pseudowissenschaft. Münster: Lit, 2003. Broschiert, 156 Seiten evolution
Kotthaus Rezension
Evolution Anfang
krohs evolutionUlrich Krohs, Georg Toepfer, Hg.: Philosophie der Biologie. Eine Einführung. Frankfurt: Suhrkamp, 2005. Taschenbuch, 456 Seiten – bordatJosef Bordat: Biologische Konzepte auf dem Prüfstand. Der Sammelband "Philosophie der Biologie" von Ulrich Krohs und Georg Toepfer diskutiert fachwissenschaftliche Selbstverständlichkeiten. literaturkritik.de 2 (2009)   Lüke
Ulrich Lüke, Jürgen Schnakenberg, Georg Souvignier, Hg.: Darwin und Gott. Das Verhältnis von Evolution und Religion. Darmstadt: Wissenschaftliche Buchgesellschaft, 2004. 183 Seiten lüke
Schnakenberg Rezension
kutschera evolutionUlrich Kutschera: Evolutionsbiologie. Stuttgart: Ulmer, 2006. Gebunden, 303 Seiten. 2., aktualis. u. erw. Aufl. – kutschera Rezension Kutschera
Ulrich Kutschera: Streitpunkt Evolution. Darwinismus und Intelligentes Design. Münster: Lit, 2004. 311 Seiten evolution
kutschera Rezension
meyer evolution Rolf W. Meyer: Vom Faustkeil zum Internet. Die Entwicklungsgeschichte des Menschen. Humboldt 2007. Broschiert, 263 Seiten reichholf
Josef H. Reichholf: Evolution. Was stimmt? Die wichtigsten Antworten. Freiburg: Herder, 2007. Broschiert, 127 Seiten evolution
reichholf reichholf Josef H. Reichholf: Eine kurze Naturgeschichte des letzten Jahrtausends. Frankfurt: Fischer, 2007. Gebunden, 336 Seiten reichholf
Josef H. Reichholf: Das Rätsel der Menschwerdung Die Entstehung des Menschen im Wechselspiel mit der Natur. Broschiert, 291 Seiten evolution
reichholf Rezension
Schrenk streit Friedemann Schrenk Die Frühzeit des Menschen. Der Weg zum Homo sapiens. München: C.H. Beck, 2003. 4., neubearb. Aufl., 126 Seiten. schaper
Schaper, Michael, Hg.: Die Evolution des Menschen. Geo Kompakt Nr. 4. Die Grundlagen des Wissens. Hamburg: Gruner + Jahr, 2005. 162 Seiten evolution
  Sommer, Volker: Von Menschen und anderen Tieren. Essays zur Evolutionsbiologie. Stuttgart: Hirzel, 2000. 200 Seiten. sommer
sommerRezension
sommer
spaemann SpaemannRobert Spaemann, Reinhard Löw, Peter Koslowski: Evolutionismus und Christentum. Weinheim: Wiley-VCH, 1986. 152 Seiten storch
Storch, Volker, Ulrich Welsch,
Michael Wink: Evolutionsbiologie. Berlin: Springer, 2013. 3., überarb. u. aktual. Aufl. Gebunden, 570 Seiten
storch
sommerRezension
streit streitBruno Streit, Hg.: Evolution des Menschen. Heidelberg: Spektrum, 1995. Broschiert, 212 Seiten voss
Julia Voss: Darwins Bilder. Ansichten der Evolutionstheorie 1837-1874. Frankfurt: Fischer, 2007, Broschiert, 379 Seiten evolution
meier MeierMeier, Heinrich, Ernst Mayr, Richard Dawkins, Ilya Prigogine: Die Herausforderung der Evolutionsbiologie. München: Piper, 1992. 293 Seiten Weber
Peter F. Weber: Der domestizierte Affe. Die Evolution des menschlichen Gehirns. Walter 2005. Gebunden evolution
wuketits EvolutionFranz M. Wuketits: Darwin und der Darwinismus. München: Beck, 2005. Broschiert, 115 Seiten wuketits
Franz M. Wuketits: Evolution. Die Entwicklung des Lebens. München: Beck, 2000. Broschiert, 117 Seiten 2., aktualis. Aufl. evolution
wuketits EvolutionFranz M. Wuketits: Was ist Soziobiologie? München: Beck, 2002. Taschenbuch, 128 Seiten wuketits
Franz M. Wuketits: Die Selbstzerstörung der Natur. Evolution und die Abgründe des Lebens. Dtv 2002. Broschiert, 192 Seiten evolution
Zimmer Evolution Carl Zimmer: Die Quelle des Lebens. Deuticke 1998. Gebunden

Evolution Anfang
darwin evolutionCharles Darwin: Die Entstehung der Arten durch natürliche Zuchtwahl. Hamburg: Nikol, 2004. Gebunden, 693 Seiten. Carl W. Neumann, Übs. Kunze
Kunze, Henning: Kunze Abitur-Wissen, Evolution. Stark, 1999. Broschiert Evolution
Mayr EvolutionMayr, Ernst: Das ist Evolution. München: Bertelsmann, 2003. Sebastian Vogel, Übs. Gebunden, 377 Seiten Mayr
Ernst Mayr: Das ist Evolution. München: Goldmann, 2005. Jared Diamond, Vorwort; Sebastian Vogel, Übs. Taschenbuch, 384 Seiten Evolution
Mayr EvolutionMayr, Ernst: Die Entwicklung der biologischen Gedankenwelt. Vielfalt, Evolution und Vererbung. Heidelberg: Springer, 2002. Broschiert

Evolution Anfang
Belletristisches zur Evolution
Bei Amazon nachschauen  
mingels evolutionAnnette Mingels: Der aufrechte Gang. Köln: DuMont, 2006. Gebunden, 165 Seiten – Mingels Rezension

Evolution Anfang
Humoristisches zur Evolution
Bei Amazon nachschauen   Bei Amazon nachschauen


Henderson
Bobby Henderson: Das Evangelium des Fliegenden Spaghettimonsters. Manhattan, 2007. Jörn Ingwersen, Übs. Gebunden, 208 SeitenHenderson
Evolution Anfang
Pseudowissenschaftliche Machwerke
Bei Amazon nachschauen   Bei Amazon nachschauen
eichelbeck evolution Reinhard Eichelbeck: Das Darwin- Komplott. Aufstieg und Fall eines pseudowissenschaftlichen Weltbildes. O.O.: Riemann 2002. Gebunden, 379 Seiten – Zillmer Rezension zillmer
Zillmer, Hans-Joachim: Die Evolutionslüge. Die Neandertaler und andere Fälschungen der Menschheitsgeschichte. Unterdrückte Fakten. Verbotene Beweise. Erfundene Dogmen. München: Langen/Müller, 2005. 333 Seiten zillmer
Zillmer Rezension
Evolution Anfang

Evolution
Email  zurück zur Homepage eine Stufe zurück
© by Herbert Huber, Am Fröschlanger 15, 83512 Wasserburg, Germany, 7.8.2016