Email zurück zur Homepage eine Stufe zurück
Politiker-Deutsch Politik Deutsch
Links und Literatur zu Politiker-Deutsch, Sprachanwendung und den Lügen in der Politik
Deutsch LiteraturDeutsch Das Lügengebäude unserer Politiker (kreativer Umgang mit der Wahrheit)
Links
fbsd
deutsch
eitzKeller, Rudi (2004): “Ist die deutsche Sprache vom Verfall bedroht?” (pdf)
eitzNiehr, Thomas (2002): “Linguistische Anmerkungen zu einer populären Anglizismen-Kritik. Oder: Von der notwendig erfolglos bleibenden Suche nach dem treffenderen deutschen Ausdruck” (pdf)
plain englishPlain English Campaign. Plain English Campaign is an independent pressure group fighting for public information to be written in plain English.
Franz-Benno DelongeRhetorik im Netz; Rhetorikakademie
eitzSpitzmüller, Jürgen (2006): “Funktionen von Sprache und Identität: Warum die Anglizismen die Gemüter erhitzen”
Franz-Benno DelongeVerein Deutsche Sprache
Literatur
Eiermann, Martin (2011): “Sprache und Politik”. Themenblätter im Unterricht 91. Bundeszentrale für politische Bildung, Hg. – eitzOnline
Schrammen, Gerd (2003): “Fremde Englische Brocken”. Zeitschrift für Dialektologie und Linguistik 70:1, S. 44-51.
Bei Amazon nachschauen   Bei Amazon nachschauen
Biermann EitzKai Biermann, Martin Haase: Sprachlügen: Unworte und Neusprech von »Atomruine« bis »zeitnah«. Frankfurt: Fischer, 2012. Taschenbuch,  240 Seiten
Eitz EitzThorsten Eitz, Georg Stötzel: Wörterbuch der "Vergangenheitsbewältigung": Die NS-Vergangenheit im öffentlichen Sprachgebrauch. Hildesheim: Olms, 2007. Broschiert 786 Seiten Eitz
Thorsten Eitz, Georg Stötzel: Wörterbuch der "Vergangenheitsbewältigung": Die NS-Vergangenheit im öffentlichen Sprachgebrauch. Band 2. Unter Mitarbeit von Katrin Berentzen und Reinhild Frenking. Hildesheim: Olms, 2009. Broschiert 694 Seiten eitz
Eppler Eppler Erhard Eppler: Der Politik aufs Maul geschaut: Kleines Wörterbuch zum öffentliche Sprachgebrauch. Bonn: Dietz, 2009. 191 Seiten Girnth
Heiko Girnth: Sprache und Sprachverwendung in der Politik: Eine Einführung in die linguistische Analyse öffentlich-politischer Kommunikation. Tübingen: Niemeyer, 2002. Taschenbuch, 127 Seiten Girnth
fletcher FletcherWerner Fletcher: Fletcher's Kleines Wirtschaftsbestiarum. Hager 2004. Broschiert: 82 Seiten fletcher
Werner Fletcher: Fletcher's Zynisches Wörterbuch oder Zaungarstige Gedanken. Hager 2005.Broschiert: 120 Seitenkolmer
henscheid henscheid Eckhard Henscheid, Carl Lierow, Elsemarie Maletzke: Dummdeutsch. Ein Wörterbuch. Ditzingen: Reclam, 1993. Taschenbuch: 294 Seiten. Beträchtl. erw. Neuausgabe illner
Maybrit Illner: Langenscheidt Politiker-Deutsch / Deutsch-Politiker. Langenscheidt, 2007. Gebunden illner
Kolmer KolmerLothar Kolmer: Die Kunst der Manipulation. ecowin 2006. Gebunden, 180 Seiten Lakoff
George Lakoff, Elisabeth Wehling: Auf leisen Sohlen ins Gehirn. Politische Sprache und ihre heimliche Macht. Carl-Auer, 2008. Broschiert, 184 Seiten Lakoff
Kauderwelsch Nayhauss-CormonsMainhardt von Nayhauss-Cormons: Kauderwelsch - Die Sprache der Politiker. Edition Lingen Stiftung, 2012. Gebunden, 112 Seiten  Schafarschik
Walter Schafarschik: Herrschaft durch Sprache: Politische Reden. Ditzingen: Reclam, 1986 Schafarschik
Stoetzel WengelerGeorg Stötzel, Martin Wengeler: Kontroverse Begriffe: Geschichte des Öffentlichen Sprachgebrauchs in Der Bundesrepublik Deutschland. Berlin: Gruyter, 1994. Taschenbuch, 852 Seiten Stoetzel
Georg Stötzel, Thorsten Eitz: Zeitgeschichtliches Wörterbuch der deutschen Gegenwartssprache. Hildesheim: Olms, 2003. Taschenbuch, 527 Seiten eitz
Hettlage luegenRobert Hettlage: Verleugnen, Vertuschen, Verdrehen. Leben in der Lügengesellschaft. Uvk 2003. Broschiert, 327 Seiten Reinhard
Wolfgang Reinhard: Unsere Lügengesellschaft. Murmann 2006. Broschiert, 144 Seiten luegen
panagl GerlichOswald Panagl , Peter Gerlich, Hg.: Wörterbuch der politischen Sprache in Österreich. Wien: ÖBV, 2007. Gebunden, 520 Seiten Schlüter
Reinhard Schlüter: Das Schaf im Wortpelz: Lexikon der hinterhältigen Beschönigungen. Eichborn 2009. Gebunden, 208 Seitenschlüter
pruys pruysKarl Hugo Pruys: Die Republik der Phrasendrescher. Wortwörtliches einer verunglückten Sprache. Berlin. Edition Q, 2004. 183 Seiten. pruys Rezension roher
Anneliese Rohrer: Charakter Fehler. Die Österreicher und ihre Politiker. Ueberreuter, 2005. Gebunden, 191 Seitenrohrer
poole pooleSteven Poole: Unspeak. The Language of Everyday Deception. Little, Brown 2006. Gebunden, 282 Seiten poole
Steven Poole: Unspeak: How Words Become Weapons, How Weapons Become a Message, and How That Message Becomes Reality. Grove Press 2006. Gebunden, 282 Seiten poole
Gauger Hans-Martin Gauger Hans-Martin Gauger: Was wir sagen, wenn wir reden. München: Hanser, 2004. Gebunden delonge
Franz-Benno Delonge. Rückhaltlose Aufklärung. Politiker-Deutsch für Anfänger. Frankfurt am Main: Eichborn, 2000. Taschenbuch, 80 SeitenFranz-Benno Delonge
Ivan Nagel Ivan NagelIvan Nagel: Das Falschwörterbuch. Berlin: Bvt, 2004. Broschiert, 208 Seiten. nagel Rezension wörterbuch
Astrid Jährling-Marienfeld, Leo Plate, Georg Stötzel, Thorsten Eitz, Hg.: Zeitgeschichtliches Wörterbuch der deutschen Gegenwartssprache. Olms, 2002. 527 Seiten Plate
Sprache Politiker Anfang

Politiker-Deutsch
Email zurück zur Homepage eine Stufe zurück
© by Herbert Huber, Am Fröschlanger 15, 83512 Wasserburg, Germany, 8.1.2013