Email zurück zur Homepage eine Stufe zurück
pluralistische Theologie

Auszüge aus Die Herausforderer.
Wie gefährlich ist pluralistische Theologie?


"Ich habe die pluralistische Religionstheologie als die plausibelste Hypothese dort [Habilitation an der LMU München, H.H.] verteidigt, und das führte dann dazu, daß mir die Lehrerlaubnis für katholische Theologie verweigert wurde. Nun, in der katholischen Theologie bedeutet eine solche Verweigerung der Lehrerlaubnis, daß man dann in der Tat nirgendwo mehr lehren kann, wo die katholische Kirche die Aufsicht hat. Und in Deutschland ist es so, daß das zur Folge hat, daß man eben auch nicht mehr an einer deutschen Universität Theologie lehren kann, weil dort Theologie konfessionsgebunden ist." Perry Schmidt-Leukel, Theologe, Glasgow
"... weil die Religionen so ein Problem für den Frieden der Menschheit sind, weil die Religionen ein Hindernis, weil die Religionen die Ursache oder wenigstens die Unterstützung für so viele Kriege gewesen sind und sind – immer noch: Israel, Sri Lanka, Indien, Irland." Paul Knitter, Theologe, Cincinnati
"Wir haben ja gesehen, was in der Geschichte aus Absolutheitsansprüchen geworden ist: zuerst Bücherverbrennungen, dann Menschenverbrennungen und schließlich noch Schlimmeres." Michael von Brück, Religionswissenschaftler, München
Quelle: Die Herausforderer. Wie gefährlich ist pluralistische Theologie? Bayerischer Rundfunk 2001

pluralistische Theologie
Email zurück zur Homepage eine Stufe zurück
© by Herbert Huber, Am Fröschlanger 15, 83512 Wasserburg, Germany, 14.2.2001