Email zurück zur Homepage eine Stufe zurück
Grundgesetz
Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland
seit 23.Mai 1949 mehrfach verwässert und entkräftet
Art.7   (1) Das gesamte Schulwesen steht unter der Aufsicht des Staates.
Im Landkreis Donau-Ries gibt es Kinder, die noch keine einzige Stunde in der staatlichen Schule verbrachten. Die Mutter unterrichtet anhand des Lehrmaterials »Freies christliches Heimschulwerk« aus Siegen in Nordrhein-Westfalen.
Schulverweigerern wird in anderen Bundesländern das Sorgerecht aberkannt, da es ein "Missbrauch der elterlichen Sorge" sei, wenn die Kinder nicht umfassend unterrichtet werden. Das gilt auch für Biologie, Turnen, Sexualunterricht, Naturkundeunterricht.
In Bayern unterrichten die "Zwölf Stämme" und "Universelles Leben", beides christliche Gemeinschaften, zuhause. SZ, 10.12.2007
Links
schuleHeimschulen und staatliche Schulpflicht – Argumente der Heimschulenbewegung, exemplarische Konflikte
schule Universelles LebenschuleUniverselles Leben - Die Innere Religion
schuleThe Twelve Tribesschule Zwölf Stämme
 

Schulwesen
Email zurück zur Homepage eine Stufe zurück
© by Herbert Huber, Am Fröschlanger 15, 83512 Wasserburg, Germany, 3.1.2008