Email zurück zur Homepage eine Stufe zurück
Hermann Stöhr
Hermann Stöhr
1898 – 1940; Information und Meinung zu einem deutschen Kriegsdienstverweigerer im Zweiten Weltkrieg
groß Nikolaus Großjägerstätter Franz Jägerstätter

Der evangelische Pazifist Dr. Hermann Stöhr, geboren 1898, nahm als Kriegsfreiwilliger am Ersten Weltkrieg teil. Aufgrund seiner Kriegserlebnisse begann er, sich pazifistisch zu engagieren, unter anderem beim Internationalen Versöhnungsbund, dessen hauptamtlicher Sekretär er wurde. Anfang März 1939 verweigerte er die Einberufung zur Wehrmacht, am 31. August, einen Tag vor Ausbruch des Zweiten Weltkriegs, wurde er verhaftet. Im Gefängnis verweigerte er den "Führereid". Das Reichskriegsgericht verurteilte ihn im Frühjahr 1940 zum Tode, am 21. Juni 1940 wurde er in Plötzensee enthauptet. Er wurde von den protestantischen Kirchenführern ebensowenig wie andere Pazifisten geschützt. "Seine Kirche bejahte den Krieg, nannte den Verweigerer einen »religiösen Pathologen«, der die Ethik der Bergpredigt kurzschlüssig verabsolutiere, eine »bedauernswerte Persönlichkeit« eben" (Ossietzky, 18/2001, S.620). Auch nach dem Krieg wurden die katholischen und protestantischen Verweigerer von ihren Kirchenoberen nicht rehabilitiert. Es dauerte beispielsweise bis zum Dezember 1997, bis das Todesurteil gegen Hermann Stöhr juristisch aufgehoben wurde.
Immerhin wurde 1998 in Berlin ein bisher namenloser Platz am Kaufhof-Gebäude am Hauptbahnhof in Friedrichshain als Hermann-Stöhr-Platz benannt.
Jehovas Zeugen"Jehovas Zeugen verweigerten sich Hitlers Kriegen 1939-45" Rede von Priv.-Doz. Dr. Wolfram Wette, Historisches Seminar der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg
Jehovas ZeugenUmbenennungen Berliner Straßen, Plätze, Bahnhöfe
Wehrmacht deserteureHingerichtete Wehrmachtsdeserteure rehabilitiert
Literatur
  • Röhm, Eberhard. Sterben für den Frieden Untertitel : Spurensicherung: Hermann Stöhr (1898 -1940) u. d. ökumen. Friedensbewegung. Stuttgart: Calwer 1985.
  • Röhm, Eberhard, Jörg Thierfelder. Juden - Christen - Deutsche. Stuttgart: Calwer 2000. 5 Bde.
  • Röhm, Eberhard, Jörg Thierfelder. Evangelische Kirche zwischen Kreuz und Hakenkreuz. Stuttgart: Calwer 2000.

Hermann Stöhr
Email zurück zur Homepage eine Stufe zurück
© by Herbert Huber, Am Fröschlanger 15, 83512 Wasserburg, Germany, 29.7.2002