Email  zurück zur Homepage eine Stufe zurück
Granados
Enrique Granados: „Goyescas“ (Los Majos Enamorados)
Die verliebten Majos – Granados LinksGranados LiteraturGranados CDs
Eines Vormittags horchte ich auf. Das Klavierspiel in Bayern 4 Klassik war faszinierend, aber ich konnte es nicht einordnen; so zwischen Chopin und Liszt mit etwas Skrjabin. Es handelte sich um Enrique Granados: „Goyescas“ gespielt von Alicia de Larrocha ("Piazza" am 22. Juli 2017, 8.30 Uhr auf BR-Klassik). Allerdings gab die Webseite bei Bayern 4 nicht preis, welche Aufnahme der Pianistin es war. Ich fand heraus, dass von ihr vier oder fünf Aufnahmen von „Goyescas“ veröffentlicht worden sind:
  1. 16. Mai 1955 – New York. Label: Decca USA / Granados / Naxos
  2. 1963 – Hispavox / Clave / EMI / Granados
  3. 1972 (?) – Decca
  4. 10.-13. Dez. 1976 – West Hampstead Studio 3, London – Erato / Decca / London
  5. 11. April 1990 – New York. Label: RCA / Gtanados
Berichtigungen und Ergänzungen sind willkommen.
Aus praktischen Gründen entschied ich mich für die 8-CD-Box aus der Icon-Serie (siehe Granados CDs). Selbst hier ist es mühsam herauszufinden, welche Einspielung enthalten ist. Das Begleitheft nennt lapidar 1963 und verweigert weitere Einzelheiten wie Datum oder Ort der Aufnahme.
Die sechsteilige Suite „Goyescas“ entstand zwischen 1909 und 1911. Enrique Granados ließ sich dazu von den Gemälden Francisco de Goyas inspirieren. Der Untertitel „Los Majos Enamorados“ (Die verliebten Majos) und die Titel der Teilstücke legen Szenen mit Freud und Leid junger Verliebter nahe:
  1. Los Requiebros
  2. Coloquio en la Reja
  3. El Fandango de Candil
  4. Quejas, ó la Maja y el Ruiseñor
  5. El Amor y la Muerte: Balada
  6. Epílogo: Serenata del Espectro
Im Juli 1913 fügte Granados mit „El Pelele“ eine siebte Szene nach.
Davon soll „Quejas, ó la Maja y el Ruiseñor“ am bekanntesten sein. Consuelo Velázquez komponierte daraus den Schlager „Besame mucho“. Ich kann den Song aus dem 4. Teilstück von „Goyescas“ nicht heraushören. 
Enrique Granados  (27. Juli 1867 Lleida, Spanien – 24. März 1916)
Enrique Granados war von Geburt Katalane, sah sich aber als Kosmopolit. Seine gleichnamige Oper  „Goyescas“ sollte in Paris uraufgeführt werden. Der Ausbruch des 1.Weltkriegs kam dazwischen. Die Uraufführung war dann am 26.1.1916 an der New Yorker Met, bei der Granados anwesend war. Bei der Rückfahrt mit seiner Frau Amparo wurde ihr Schiff im Ärmelkanal von einem deutschen U-Bott torpediert. Enrique sah seine Frau im Meer treiben, wollte sie retten und dabei ertranken beide.
„Die bedeutendste Komposition von Granados sind die Goyescas, die 1912 erschienen [...] Die originale Klavierfassung ist ungemein klangreich und farbig gesetzt.“ Oehlmann (1977), S. 490.
Die skandalöse Ignoranz von Robert Schumanns „Kreisleriana“ (Kreisleriana Rezension)  im dicken Wälzer Metzler Musik Chronik (Kreisleriana Rezension) wiederholt sich beim Klavierzyklus „Goyescas“. Von Enrique Granados sind lediglich die „10 Danzas espagñolas“ besprochen.
Trotz der Sechsteiligkeit kann man sich in den „Goyescas“ gedanklich verirren, zumindest als musikalischer Laie. Deshalb ist ein Wiederhören immer mal wieder empfehlenswert.
Der Klavierzyklus „Goyescas“ gehört zu meinen Favoriten unter den Klavierwerken.

Links
GoyescasAlicia de Larrocha – May 23rd., 1923 - September 25th., 2009
GoyescasGoyescas
GoyescasEnrique Granados
GoyescasGranados: „Goyescas“ (piano suite) (Los majos enamorados)
This page lists all recordings of „Goyescas“ (piano suite) (Los majos enamorados), by Enrique Granados (1867-1916) on CD, SACD & download (MP3 & FLAC).
Granados
GoyescasMeret Forster: The Collection. CD - Enrique Granados, BR-Klassik
GoyescasGoyescas & andere Klavierwerke, Hyperion
GoyescasAttila Csampai: Enrique Granados: Goyescas
GoyescasEnrique Granados: Goyescas, SRF 13.4.2015 mit CD Vergleich
Naxos Zu Werken, Büchern und Verschiedenem der Klassischen Musik
Literatur
Feil, Arnold (2005): Metzler Musik Chronik Vom frühen Mittelalter bis zur Gegenwart. Stuttgart: Metzler, 2. erw. Aufl. 895 Seiten – Kreisleriana Rezension
Oehlmann, Werner, Hg. (1977): Reclams Klaviermusikführer. Band 2. Von Franz Schubert bis zur Gegenwart. Stuttgart: Reclam.
CDs die mir vorliegen
Bei Amazon nachschauen   Bei Amazon nachschauen
Granados GoyescasAlicia De Larrocha: Icon Serie. 8-CD-Box. Warner / EMI Classics
Auf CD 2: „Goyescas“, Aufnahme aus dem Jahr 1963
Granados
 Luis Fernando Perez: Enrique Granados: Goyescas / Valses Poeticos. Mirare (Harmonia Mundi) Goyescas

Chronologische Liste der Aufnahmen von „Goyescas“ mit Alicia de Larrocha
Aufnahme 1955
Larrocha GoyescasAlicia De Larrocha - The First Recordings. Deutsche Grammophon (DG)  3 CDs. Granados
Granados: Goyescas - Scenes Romantiques. Diapason.
Hier findet man als Aufnahmedatum auf manchen Webauftritten 1961. Nach dem offiziellen Webauftritt von Alicia de Larrocha gibt es aber keine 1961-er Aufnahme. Ich vermute also, dass es sich um das Erstveröffentlichungsjahr der 1955-er Aufnahme handelt. Berichtigungen und Ergänzungen sind willkommen.Goyescas
Aufnahme 1963
Larrocha GoyescasAlicia De Larrocha: Albéniz: Iberia, Granados: Goyescas. EMI 2006. Doppel-CD, "remastered presentations of the early 1960's readings by Larrocha".
Granados
Alicia De Larrocha: Icon Serie. 8-CD-Box. Warner / EMI Classics
Auf CD 2: „Goyescas“, Aufnahme aus dem Jahr 1963 Goyescas
Aufnahme 1972 (?)
Granados GoyescasAlicia De Larrocha: Albéniz: Iberia / Granados: Goyescas (2 CDs). Decca, 1996.
Nach dem offiziellen Webauftritt gibt es keine Aufnahme von Alicia de Larrocha von „Goyescas“ aus dem Jahr 1972. Aber: „Alicia de Larrocha has recorded Iberia three times with almost equal success, but her 1972 analogue version is rather special. She has a unique feeling for this repertoire, and plays with great character.” Penguin Guide, 2011.
Aufnahme 1976
Granados GoyescasAlicia De Larrocha: Granados: Goyescas / El Pelele. Decca, 2016.

Aufnahme 1990
Granados GoyescasGranados: Goyescas / Allegro de concierto / Danza lenta. RCA Red Seal, 1990. Grammy  & Grand Prix du Disque Granados
Alicia de Larrocha Plays Granados. Box-Set. RCA Red Seal. Goyescas
Granados GoyescasThe Enrique Granados Collection. 7 CDs Box. Sony Classical, 2017.


Goyescas Anfang

Granados
Email  zurück zur Homepage eine Stufe zurück
© by Herbert Huber, Am Fröschlanger 15, 83512 Wasserburg, Germany, 27.8.2017