Email  zurück zur Homepage eine Stufe zurück
Beethoven
Ludwig van Beethoven: Klaviersonate Nr. 29 B-dur op. 106 Hammerklavier-Sonate
Beethoven LinksBeethoven LiteraturBeethoven CDs
Die Hammerklaviersonate habe ich nie so richtig beachtet, weil ich mit „Hammerklavier” irgendein spezielles Klimperklavier der Entstehungszeit verband, ähnlich dem Cembalo, dessen Klang ich nicht mag.
Das war grobe Ignoranz.
Schon seine vorausgehende A-Dur-Sonate, op. 101, „pour le Piano-Forte” wurde auf Beethovens ausdrücklichen Wunsch mit dem Zusatz „für das Hammer-Klavier” versehen. Die folgende B-Dur-Sonate, op. 106, wurde 1819 als „Große Sonate für das Hammer-Klavier” veröffentlicht. Nur an der Sonate op. 101 blieb der Zusatz "Hammerklavier" haften. Beethoven durchlief eine (temporäre) Phase, in der er bevorzugt deutsche Ausdrücke verwendete.
Das war mein erster großer Fehler, der zweite war noch schlimmer: ich leitete aus der falschen Annahme ab, dass die Sonate nur so ein Gelegenheitsstück für die obskure Variante des Klaviers sei. (Da steckt sogar ein weiterer Fehler drin, da Beethoven gerade bei Gelegenheitsstücken zu hoher Form auflief.)
Es ist also eher umgekehrt zu meiner Fehlauffassung so, dass Beethoven darauf hinwies, dass die Sonate mit dem modernen Pianoforte zu spielen sei.
Beethoven selbst wies auf die Bedeutung des Opus hin. Als er 1818 bei seinem Verleger die Komposition ablieferte, sagte er: „Da haben Sie eine Sonate, die den Pianisten zu schaffen machen wird, die man in fünfzig Jahren spielen wird.“
Sätze
I. Allegro
II. Scherzo. Assai vivace
III. Adagio sostenuto - Appassionato e on molto sentimento
IV. Largo. Fuga. Allegro risoluto
Schwierig bis unspielbar
Wie ich las, wurde die Hammerklaviersonate als unspielbar eingestuft und erst  Beethovens Schüler Carl Czerny sorgte um 1823/24 für die erste öffentliche Aufführung. Andere Quellen nennen Franz Liszt, der 1836 die "Hammerklaviersonate" erstmals öffentlich aufführte.
Wie oben schon erwähnt, sah auch der Komponist selbst, dass diese Sonate sehr schwierig zu spielen ist. Als er 1818 bei seinem Verleger die Komposition ablieferte, sagte er: „Da haben Sie eine Sonate, die den Pianisten zu schaffen machen wird, die man in fünfzig Jahren spielen wird.“
Weitere Stimmen:
  • Alfred Brendel: „Das vorgeschriebene Tempo des ersten Satzes zumal ist von keinem Spieler, und sei es der Teufel persönlich, auf irgendeinem Flügel der Welt auch nur annähernd zu bewältigen.” (Brendel 1976, S. 56)
  • Rudolf Buchbinder: „Das von ihm [Beethoven] vorgeschriebene Tempo bei der Hammerklaviersonate ist unspielbar.” (Buchbinder 2012)
Über die schwersten Klaviersonaten aller Zeiten gibt es unterschiedliche Ansichten, die Klaviersonate Nr. 29 op 106 von Beethoven gehört jedenfalls dazu. Ein Beispiel:
Joana Filipe Martinez spielt als "the world's most difficult piano sonatas":
1. Prokofiev: Sonate Nr. 8
2. Beethoven: Sonate Nr. 29 für das Hammerklavier
3. Rachmaninoff: Sonate Nr. 2
4. Scriabin: Sonate Nr. 5, Op. 53 Siehe Joana Filipe Martinez unter Beethoven Links.

Mir vorliegende Interpretationen

Wertungsskala: –, * ... *****, im Einzelfall darüber hinaus
live 1980
Vladimir Ashkenazy

1954
Wilhelm Backhaus

1983-84
Daniel Barenboim

live
Daniel Barenboim

1962
Alfred Brendel
*****

Rudolf Buchbinder


Andor Foldes

1967
Friedrich Gulda

1964
Wilhelm Kempff

2017
Jewgenij Kissin aka Evgeny Kissin


Igor Levit
live 11.6.1975
Blythburgh (Aldeburgh Festival)
Sviatoslav Richter

Prag 1975 Sviatoslav Richter

live 1968
Rudolf Serkin

1993
Grigory Sokolov

1956
Solomon [Cutner]

Carnegie Hall recital 14.5.2016
Yuja Wang


Mélodie Zhao


Links
KlaviersonateAutographes Tempo in Beethovens »Hammerklaviersonate« – Praxis und Theorie
KlaviersonateInterview mit Rudolf Buchbinder: „Wenn er Glück hat, wird er nur nach Sibirien geschickt“, concerti, 19. November 2012
KlaviersonateJoachim Kaiser: „Die Linke wühlt niemals herum“, Der Spiegel 48/1968
Hammerklavier Joachim Kaiser: Große Pianisten in unserer Zeit
KlaviersonateKlaviersonate Nr. 29 (Beethoven) (Wikipedia)
KlaviersonateMatthias Kornemann: Durch das Hochgebirge: Die Klaviersonaten von Ludwig van Beethoven, Rondo 3 / 2011
KlaviersonateJoana Filipe Martinez performs the world's most difficult piano sonatas
KlaviersonateAndras Schiff: Beethoven Piano Sonata No. 29 in B-flat major, Op. 106 'Hammerklavier', The Lectures Beethoven Sonatas, Wigmore Hall from 2004–6
Klaviersonate Zu Werken, Büchern und Verschiedenem der Klassischen Musik
Literatur
Brendel, Alfred (1976): "Nachtrag zur »Werktreue«". In: Alfred Brendel: Über Musik: Sämtliche Essays und Reden. München, Zürich: Piper, 2008. S. 52–67
Keller, Hermann (1958): "Die Hammerklavier-Sonate". Neue Zeitschrift für Musik, Dezember 1958 – Klaviersonateonline
Oehlmann, Werner, Hg. (1977): Reclams Klaviermusikführer. Band 2. Von Franz Schubert bis zur Gegenwart. Stuttgart: Reclam.

CDs
Bei Amazon nachschauen   Bei Amazon nachschauen
Vladimir Ashkenazy
Ashkenazy KlaviersonateLudwig van Beethoven: Klaviersonaten Nr.1-32. Decca, 10 CD-Box Ashkenazy
Ludwig van Beethoven: Klaviersonaten 28-32. Doppel-CD. Decca Klaviersonate
Ashkenazy KlaviersonateLudwig van Beethoven: Klaviersonaten 28 & 29. Decca


Wilhelm Backhaus
Backhaus KlaviersonateLudwig van Beethoven: Sämtliche Klaviersonaten 1-32. 8 CD-Box. Decca


Daniel Barenboim
Barenboim KlaviersonateLudwig van Beethoven: Sämtliche Klaviersonaten 1-32. Warner, 10 CD-Box Barenboim
Ludwig van Beethoven: The Piano Sonatas. 9 CD-Box. Deutsche Grammophon Klaviersonate

Alfred Brendel
Brendel Klaviersonate The Complete Vox,Turnabout & Vanguard Solo Recordings. Brilliant Classics 35 CD-Box Brendel
The Legendary Mozart & Beethoven Recordings. Brilliant Classics 23 CD-Box Klaviersonate

Rudolf Buchbinder
Hammerklavier KlaviersonateLudwig van Beethoven: Klaviersonaten. Doppel-CD. Teldec (Warner) Hammerklavier
Ludwig van Beethoven: Klaviersonaten (Gesamtaufnahme). 8 CD-Box. Teldec (Warner) Klaviersonate
Hammerklavier KlaviersonateLudwig van Beethoven: The Sonata Legacy - Sämtliche Klaviersonaten. 9 CD-Box Rca Red Seal.
Hammerklavier
Ludwig van Beethoven: Complete Works for Solo Piano. 15-CD-Box Warner. Klaviersonate

Andor Foldes
derzeit (10/2017) nicht verfügbar

Friedrich Gulda
Hammerklavier KlaviersonateGulda spielt Beethoven: Klaviersonaten 1–32 & Klavierkonzerte 1–5. 12 CD-Box Universal. Hammerklavier
Ludwig van Beethoven: Sämtliche Klaviersonaten 1-32. 9-CD-Box. Orfeo (Naxos Deutschland) Klaviersonate
Hammerklavier KlaviersonateGulda spielt Beethoven: Klaviersonaten 1–32. 9 CD-Box, Amadeo
Hammerklavier
Friedrich Gulda - Genie und Rebell. 10-CD-Box. Documents (Membran) Klaviersonate

Wilhelm Kempff
Hammerklavier KlaviersonateLudwig van Beethoven: Sämtliche Klaviersonaten (Gesamtaufnahme). 8 CD-Box Deutsche Grammophon Hammerklavier
Ludwig van Beethoven: Sämtliche Klaviersonaten 1-32. Aufnahmen 1951/1956. 8 CD-Box Deutsche Grammophon. Klaviersonate
Hammerklavier KlaviersonateLudwig van Beethoven: Die späten Klaviersonaten. Doppel-CD. Deutsche Grammophon
Hammerklavier
Ludwig van Beethoven: Klaviersonaten Nr. 21, 26 & 29. Deutsche Grammophon Klaviersonate

Jewgenij Kissin aka Evgeny Kissin

derzeit (9/2017) nicht verfügbar

 

Igor Levit
Hammerklavier KlaviersonateLudwig van Beethoven: The Late Piano Sonatas. Doppel-CD Sony


Sviatoslav Richter
Hammerklavier KlaviersonateLudwig van Beethoven: Klaviersonaten. Ica Classics (Naxos Deutschland) Hammerklavier
Ludwig van Beethoven: Klaviersonaten 27-29. Praga Digi (Harmonia Mundi) Klaviersonate

Rudolf Serkin
Hammerklavier KlaviersonateLudwig van Beethoven: Klaviersonaten 8 und 29 / Fantasie Op. 77. Sony Hammerklavier
Ludwig van Beethoven: Pathétique - Berühmte Klaviersonaten. Sony. Klaviersonate

Grigory Sokolov
Hammerklavier Klaviersonate Schubert, Beethoven, Rameau, Brahms. Doppel-CD Deutsche Grammophon Hammerklavier
Ludwig van Beethoven: Hammerklaviersonate op. 106. Eurodisc Klaviersonate

Solomon [Cutner]
Kaiser Klaviersonate Klavier Kaiser / 14 grosse Pianisten auf 20 CDs. 20 CD. Süddeutsche Zeitung 2004.
Solomon (1956) auf CD-Schuber #13.
Solomon
Ludwig van Beethoven: Klaviersonaten 29 & 32. EMI Klaviersonate
Solomon Klaviersonate Klaviersonaten von Beethoven (Aufnahmen 1951-56). Warner 2 CDs. Solomon
Solomon spielt Beethoven (Sonaten Nr. 26, 27, 29) (Aufnahmen 1952 / 1956) Testament. Klaviersonate

Yuja Wang

derzeit (9/2017) nicht verfügbar



Mélodie Zhao
Hammerklavier KlaviersonateLudwig van Beethoven: Sämtliche Klaviersonaten. 10 CD-Box. Claves

Klaviersonate Anfang

Beethoven
Email  zurück zur Homepage eine Stufe zurück
© by Herbert Huber, Am Fröschlanger 15, 83512 Wasserburg, Germany, 10.9.2017