Email  zurück zur Homepage eine Stufe zurück
Cowboy,Hit,Parade,Fifties,R&B,Rock'n,Roll,Country,C&W
Various: Cowboy Hit Parade No.3
Doghouse Records 004
FRANK MARSHALL - Four Alarm Boogie; RANDY ATCHER - Indian Rock; GEORGE HAMILTON IV - Everybody's Body; GEORGE FLEMING - I'm Gonna Tell; BILL FLAGG - Doin' My Time; BAILEY ANDERSON - What Will The Answer Be; DANNY DILL - I'm Hungry For Your Lovin'; JIMMY LEE PROW - Shopping List; LARRY SANDERS - Ballad Of Daddy Cool; ROYCE PORTER - Yes I Do; ROY MOSS - You Don't Know My Mind; GENE BROWN - Big Door; DURWOOD DAILY - East Dallas Dagger; DOB DICKERSON - Mama Laid The Law Down; JACK HUDDLE - Starlight; FRANK DEATON - Just A Little Bit More; WAYNE WILLIAMS & SAM LANIN - Steel Guitar Rock; JOE KOZAK - Hillbilly Rock; BOBBY BOBO - Stamps; BILLY JACK HALE - Danger Moved West; HANK HARRAL - The D.J. Blues; BILL FLAGG - Go Cat Go; PICO PETE - Hot Dog; MIMI ROMAN - Little Lovin'; BOBBY WAYNE - Big Train; SANDY COKER - Honky Tonk Freeze; HANK & THE JUNK YARD DOGS - Butane Blues
27 Titel - 60:02
Endlich raffte ich mich auf und fuhr nach Schwabing zu Christian "Blacky" Schwarz hinüber. Die beiden Vorgänger CDs der Serie "Cowboy Hit Parade" hatten mich voll überzeugt. Wieder kannte ich viele der Interpreten auf der Scheibe nicht, doch Blackys Hits sind immer auch meine. Dabei startet die CD eher mittelmäßig, was hier nur im Vergleich mit den anderen Songs auf dem Silberling zu verstehen ist. "Everybody's Body" und "I'm Gonna Tell" sind dann gleich erste Höhepunkte. Bailey Anderson beweist, daß gute Songs weder laut noch besonders schnell sein müssen. Er hat zwar mehrere Cadillacs für sein "date" zur Auswahl, aber sonst die typischen Probleme vor seinem Treffen mit einem "brandnew girl". Was soll er anziehen, wie seine Haare kämmen? Die folgenden Tracks halten die hohe musikalische Qualität. Alles mid-tempo Nummer, manche auch schneller, mit einem starken Country Flavor oder im R&B-Stil des frühen Presley (z.B. Roy Moss "You Don't Know My Mind"). Bobby Bobo hat vor "Stamps" sicher intensiv Tex Williams mit seinem "Smoke! Smoke! Smoke!" angehört. Die Tonqualität läßt Wünsche offen, ist jedoch in Anbetracht der seltenen Scheiben durchaus akzeptabel. Ich jedenfalls habe mich schon für die nächsten Doghouse Records vormerken lassen.

Cowboy,Hit,Parade,Fifties,R&B,Rock'n,Roll,Country,C&W
Email  zurück zur Homepage eine Stufe zurück
© by Herbert Huber, Am Fröschlanger 15, 83512 Wasserburg, Germany