Email  zurück zur Homepage eine Stufe zurück
schleiden
Matthias Jakob Schleiden – Sekundärliteratur
Bibliographie (Stand: 12/2000)
auf der Grundlage bzw. in Fortführung von GLASMACHER, Thomas. Fries Apelt Schleiden Verzeichnis der Primär- und Sekundärliteratur (Geschichte der Wissenschaftsphilosophie). Köln: Dinter Verlag 1989, S. 103-149.

Sekundärliteratur
164 Mohl, Hugo von. ”Über den Bau der Ringgefässe“. Flora oder Allgemeine botanische Zeitung. Hg. David Heinrich Hoppe und August Emanuel Fürnrohr. Jg. 22, Nr. 43-44 (21.-28. November 1839). Regensburg: [ohne Verlag] 1839. 673-685, 689-695. Reaktion Schleidens Nr. 21 164a Schwann, Theodor. Mikroskopische Untersuchungen über die Übereinstimmung in der Struktur und dem Wachstum der Tiere und Pflanzen. Mit 4 Kupfertafeln. Berlin: Sander (Reimer) 1839. (270+iv) 1, 3-7, 9, 25, 27, 35, 37-39, 214, 215
165 Bruns, Victor. Lehrbuch der allgemeinen Anatomie des Menschen. Nach eigenen Untersuchungen zum Gebrauche bei Vorlesungen, sowie zum Selbststudium für praktische Aerzte und Wundärzte. Braunschweig: Friedrich Vieweg und Sohn 1841. (xxii+398) 14
166 Liebig, J[ustus]. ”Ueber Schleiden's vermeintliche Verwandlung der Holzfaser in Amylon“. Annalen der Chemie und Pharmacie. Hg. Friedrich Wöhler und Justus Liebig. Bd. 42 (1842). Heidelberg: C. F. Winter 1842. 306-311
167 Winkelblech, Karl. Bemerkungen zu Schleidens offenem Sendschreiben an Herrn Dr. Justus Liebig [Nr. 39]. Braunschweig: Friedrich Vieweg und Sohn 1842. 23
168 Winkelblech, Karl. Ueber Liebig's Theorie der Pflanzenernährung und Schleiden's Einwendungen gegen dieselbe. Kassel: Theodor Fischer 1842. 31
169 Schmid, Edmund. Dr. J. Liebig's Zustand der Chemie in Oesterreich und Preussen mit Rücksicht auf Dr. Schleiden und Winkelblech. Stuttgart: J. B. Metzler 1842. 30
170 Nees von Esenbeck, C. G. [Rezension] Grundzüge der wissenschaftlichen Botanik nebst einer methodologischen Einleitung als Anleitung zum Studium der Pflanze. 1. Teil: Methodologische Einleitung. Vegetabilische Stofflehre. Die Lehre von der Pflanzenzelle. Leipzig 1842 [Nr. 37]. Neue Jenaische Allgemeine Literaturzeitung. Hg. F. Hand [u.a.]. Jg. 2 (1843). Nr. 116-119. Leipzig: F. A. Brockhaus 1843. 473-486 Auszug Neudr. in Nr. 162
171 Hartig, Theodor. Beiträge zur Entwickelungsgeschichte der Pflanzen. Mit besonderer Beziehung auf die vom Professor Dr. M. J. Schleiden in dessen: ”Grundzüge der wissenschaftlichen Botanik“, Bd. II. 1843 [Nr. 40], gegen meine neueren physiologischen Arbeiten erhobenen Einwendungen. Mit einer Tafel Abb. Als Beilage zu des Verfassers Lehrbuch der Pflanzenkunde, so wie zur Befruchtungs-Theorie desselben. Berlin: Albert Förstner 1843. 28 + 1 Tafel
172 Kützing, F[riedrich] T[raugott]. [Rezension] Grundzüge der wissenschaftlichen Botanik, 2 Teile, Leipzig 1842-43 [Nr. 37, 40]. Allgemeine Literatur-Zeitung. Ergänzungsblätter. Jg. 1843, Bd. 4, Nr. 102-105. Halle - Leipzig 1843. Sp. 809-811, 817-832, 835-840 Fortsetzung Nr. 173
173 Kützing, F[riedrich] T[raugott]. [Rezension] Grundzüge der wissenschaftlichen Botanik, 2 Teile, Leipzig 1842-43 [Nr. 37, 40]. Allgemeine Literatur-Zeitung. Jg. 1844, Bd. 1, Nr. 31-34. Halle - Leipzig 1844. Sp. 241-256, 262-264, 272 Fortsetzung von Nr. 172
174 [anonym]. ”Beförderungen und Ehrenbezeigungen“. Neue Jenaische Allgemeine Literatur-Zeitung. Hg. F. Hand [u.a.]. Jg. 4, Nr. 208 (30. August 1845). Leipzig: F. A. Brockhaus 1845. 829 ”... Schleiden ... ist von der Linnean Society zu London zum auswärtigen Mitgliede gewählt worden.“
175 Geubel, Heinrich Karl. Die physiologische Chemie der Pflanzen, mit Rücksicht auf Agricultur. Zugleich eine wissenschaftliche Widerlegung der Ansichten Liebig's und Schleiden's. Frankfurt am Main: Johann David Sauerländer 1845. xii+312
176 [anonym]. ”Beförderungen und Ehrenbezeigungen“. Neue Jenaische Allgemeine Literatur-Zeitung. Hg. F. Hand [u.a.]. Jg. 5, Nr. 188 (7. August 1846). Leipzig: F. A. Brockhaus 1846. 749 ”... Schleiden ... [erhielt] das Ritterkreuz des königl. grossherzoglich luxemburgischen Ordens der Eichenkrone.“
177 [anonym]. ”Beförderungen und Ehrenbezeigungen“. Neue Jenaische Allgemeine Literatur-Zeitung. Hg. F. Hand [u.a.]. Jg. 5, Nr. 208 (31. August 1846). Leipzig: F. A. Brockhaus 1846. 829 ”Die … Professoren Dr. Martin, Dr. Schömann, Dr. Häser und der ausserordentliche Professor der Philosophie Dr. Schleiden bei der Universität zu Jena sind zu ordentlichen Honorarprofessoren ernannt, der letztgenannte aus der philosophischen Facultät in die medicinische versetzt worden.“
178 [anonym]. ”Beförderungen und Ehrenbezeigungen“. Neue Jenaische Allgemeine Literatur-Zeitung. Hg. F. Hand [u.a.]. Jg. 6, Nr. 155 (30. Juni 1847). Leipzig: F. A. Brockhaus 1847. 617 ”... Schleiden in Jena ist von der k. k. Gesellschaft der Ärzte in Wien und von der Naturhistorischen Gesellschaft in Nürnberg zum correspondierenden Mitgliede ernannt worden.“
179 [anonym]. ”Personal-Notizen.“ Botanische Zeitung. Hg. Hugo von Mohl und D. F. L. von Schlechtendal. Jg. 5, Stück 30 (23. Juli 1847). Berlin: Förstner 1847. Sp. 544 ”... Schleiden in Jena ist von der k. k. Gesellschaft der Ärzte in Wien und von der Naturhistor. Gesellschaft in Nürnberg zum korrespondierenden Mitgliede ernannt worden.“
180 Humboldt, Alexander von. Kosmos. Entwurf einer physischen Weltbeschreibung. Bd. 2 (5). Stuttgart - Tübingen: J. G. Cotta 1847. (544) 400 Anm. 5 (S. 520)
181 [anonym]. ”Beförderungen und Ehrenbezeigungen“. Neue Jenaische Allgemeine Literatur-Zeitung. Hg. F. Hand [u.a.]. Jg. 7, Nr. 215 (7. September 1848). Leipzig: F. A. Brockhaus 1848. 857 ”... Schleiden in Jena ist von der Königl. Akademie der Wissenschaften in Wien zum correspondierenden Mitgliede erwählt worden.“
182 Schulze, Friedrich G[ottlob]. Deutsche Blätter für Landwirtschaft, Nationalökonomie und Politik. Bd. 2, Heft 5: Herr Professor Schleiden in Jena und die landwirtschaftlichen Institute. Nebst einem Beitrage zur Beurtheilung seiner ”Encyclopädie der gesammten theoretischen Naturwissenschaften in ihrer Anwendung auf die Landwirthschaft. [Nr. 82]“ Zur Abwehr der Schleiden'schen Angriffe auf jene Anstalten und auf die Schrift: Thaer oder Liebig? Jena: Friedrich Frommann 1851. xvi+109
183 Huxley, T. H. ”Review I: The Cell Theory“. British and Foreign Medico-Chirurgical Review or Quarterly Journal of Practical Medicine and Surgery. Vol. 12 (July-October 1853). London: John Churchill and Samuel Highley 1853. (285-314) 290-292
184 Apelt, Ernst Friedrich. Die Theorie der Induction. Mit zwei Figuren und einer Zahlentafel. Leipzig: Engelmann 1854. (vi+204) 83, 127
185 Winckler, Emil. Geschichte der Botanik. Frankfurt a. M.: Literarische Anstalt (J. Rütten) 1854. (xvi+640, Reg.) 450-460, passim
186 Michelis, F[riedrich]. Der kirchliche Standpunkt in der Naturforschung. Ein Wort zur Verständigung über das Verhältniß der Naturforschung zu dem Glauben und der Hoffnung des Christen. Sendschreiben an Dr. M. J. Schleiden, Professor der Botanik zu Jena. Münster: Theissing 1855. 87
187 Remak, Robert. Untersuchungen über die Wirbelthiere. Mit zwölf Kupfertafeln. Berlin: G. Reimer 1855. (xxxvii+194+XII, Reg.) 164-165
188 Fechner, Gustav Theodor. Professor Schleiden und der Mond. Leipzig: Adolf Gumprecht 1856. xv+427
189 Reichenbach, [Karl Baron] Freiherr von. Odische Erwiederungen an die Herren Professoren Fortlage, Schleiden, Fechner und Hofrath Carus. Wien: Wilhelm Braumüller 1856. (118) 72-81
190 Tafel, J[ohann] F[riedrich] Immanuel. Swedenborg und seine Gegner, oder Beleuchtung der Lehren und Berichte Swedenborg's, gegenüber den Entstellungen und Angriffen seiner Gegner. Zugleich ein Beitrag zu Dogmatik und Dogmengeschichte. Fünfter Teil. A.u.d.T. Swedenborg und der Aberglaube. Offenes Sendschreiben an Herrn Dr. M. J. Schleiden, Professor in Jena. Tübingen: Verlags-Expedition - London: Swedenborg Printing Society's House 1856. 142
191 Hofmeister, W. ”Zur Uebersicht der Geschichte von der Lehre der Pflanzenbefruchtung“. Flora oder allgemeine botanische Zeitung. 40 (1857), Nr. 8. Regensburg: [ohne Verlag] 1857. (119-128) 120, 121, 126
192 Frantz, A. Die Prätensionen der exacten Naturwissenschaft beleuchtet und mit polemischen Glossen wider Herrn Professor Dr. Schleiden begleitet. Nordhausen: Adolph Büchting 1858. iv+136
193 Günther, Johannes. Lebensskizzen der Professoren der Universität Jena seit 1558 bis 1858. Eine Festgabe zur dreihundertjährigen Säcularfeier der Universität am 15., 16. und 17. August 1858. Jena: Friedrich Mauke 1858. (xx+294, Nreg.) 259-261
194 [anonym]. [Anmerkungen zu Schleidens Person.] Das Inland. Eine Wochenschrift für Liv-, Est- und Kurlands Geschichte, Geographie, Statistik und Literatur. Jg. 28, Nr. 15 (Montag 15. April 1863). Dorpat 1863. Sp. 239-240
195 [anonym]. M. J. Schleiden über den Materialismus. Zur Kritik der Schrift: Über den Materialismus der neueren deutschen Naturwissenschaft, sein Wesen und seine Geschichte. Zur Verständigung für die Gebildeten von M. J. Schleiden, Dr. Leipzig 1863 [Nr. 121]. (Sonderabdruck aus dem Dorpater Tageblatt. Februar-März 1864.) 2. Aufl. Dorpat: E. J. Karow 1864. 37
196 Jessen, Karl F[riedrich] W[ilhelm]. Botanik der Gegenwart und Vorzeit in Culturhistorischer Entwickelung: Ein Beitrag zur Geschichte der Abendländischen Völker. Leipzig: Brockhaus 1864. (xxii+495, Reg.) 441-446, passim
197 Löwenthal, Eduard. Herr Schleiden und der Darwin'sche Arten-Entstehungs-Humbug. Nebst einem Anhange: Sechs Thesen für die künftige Philosophie und Naturforschung. Berlin: Reinhold Schlingmann 1864. 19
198 [anonym]. ”Schleiden (Jakob Matthias)“, in: Neues Conversations-Lexikon. Staats- und Gesellschafts-Lexikon. Hg. Hermann Wagener. Bd. 18 (23). Berlin: F. Heinicke 1865. 272-273
199 Catalogue of Scientific Papers. (1800-1863.) Compiled and published by the Royal Society of London. Vol. 5 (12). London: Printed by George Edward Eyre and William Spottiswoode 1871. 484-485 nur Bibl. Vol. 12 Nr. 235
200 Kurz, Heinrich. Geschichte der neuesten deutschen Literatur von 1830 bis auf die Gegenwart. Mit ausgewählten Stücken aus den Werken der vorzüglichsten Schriftsteller. Bd. 4 (4). Leipzig: B. G. Teubner 1872. (xiii+983) 20, 928
201 Pritzel, G[eorg] A[ugust]. Thesaurus literaturae Botanicae omnium gentium inde a rerum botanicarum initiis ad nostra usque tempora, quindecim millia operum recensens. Editionem novam reformatam. Leipzig: F. A. Brockhaus 1872. (576, Nreg.) 283 nur Bibl.
202 Robin, Ch[arles-Philippe]. Anatomie et physiologie cellulaires ou des cellules animales et végétales du protoplasma et des éléments normaux et pathologiques qui en dérivent. Paris: J. B. Baillière et Fils 1873. (xxxviii+640, Sreg.) 545-568
203 Schröder, Hans. ”3457. Schleiden (Matthias Jakob). Lexikon der hamburgischen Schriftsteller bis zur Gegenwart. Bd. 6 (8). Hamburg: W. Mauke’s Söhne 1873. 55-558
204 Haeckel, Ernst. Natürliche Schöpfungsgeschichte. Gemeinverständliche wissenschaftliche Vorträge über die Entwickelungslehre im Allgemeinen und diejenige von Darwin, Goethe und Lamarck im Besonderen. 5. verb. Aufl. Mit einem Portrait des Verfassers und mit 16 Tafeln, 19 Holzschnitten, 18 Stammbäumen und 19 systematischen Tabellen. Berlin: Georg Reimer 1874. (xlvi+688, Reg.) 97
205 Sachs, Julius. Geschichte der Botanik vom 16. Jahrhundert bis 1860. Geschichte der Wissenschaften in Deutschland. Neuere Zeit. Bd. 15. Hg. Historische Commission bei der Königl. Academie der Wissenschaften. München: R. Oldenbourg 1875. (xii+612) 68, 174, 193, 197, 202-207, 243, 321, 327, 337, 349
206 [anonym]. [Rezension] Das Meer, 2. Aufl. Berlin 1874 [Nr. 143]. Westermann's Jahrbuch der Illustrirten Deutschen Monatshefte. Bd. 41 (=3. F. 9) (October 1876 - März 1877). Braunschweig: George Westermann 1877. 522-523
207 Brümmer, Franz. Deutsches Dichter-Lexikon. Biographische und bibliographische Mittheilungen über deutsche Dichter aller Zeiten. Unter besonderer Berücksichtigung der Gegenwart für Freunde der Literatur zusammengestellt. Bd. 2 (2). Eichstätt - Stuttgart: Krüll (H. Hugendubel) 1877. 290
208 Hallier, Ernst. Katechismus der Allgemeinen Botanik. Mit 95 in den Text gedruckten Abb. Leipzig: J. J. Weber 1879, (xv+267, Reg.) passim
209 Hertwig, Oskar. ”Die Geschichte der Zellentheorie.“ Deutsche Rundschau. Hg. Julius Rodenberg. Bd. 20 (1879). Berlin: Gebrüder Paetel 1879. (417-429) 421, 423, 424, 426
210 Strasburger, Ed[uard]. Zellbildung und Zelltheilung. 3. völlig umgearb. Aufl. Mit XIV Tafeln und einem Holzschnitt. Jena: Gustav Fischer 1880. (xii+392+xiv, [Pflanzen]Nreg.) 3
211 dBy [Heinrich Anton de Bary]. ”Personalnachricht. M. J. Schleiden.“ Botanische Zeitung. 39 (1881). Leipzig: Arthur Felix 1881. Sp. 519-520
212 Behrens, Wilhelm. ”Matthias Jakob Schleiden“. Botanisches Zentralblatt. Referirendes Organ für das Gesammtgebiet der Botanik des In- und Auslandes. Jg. 2. Bd. 7 (3. Quartal 1881). Kassel: Theodor Fischer 1881. 151-156, 183-190, Porträt vor S. 1
213 Grunert. ”Mathias Jacob Schleiden, Professor und Kaiserl. Russ. Staatsrath a.D. †“. Forstliche Blätter. Zeitschrift für Forst- und Jagdwesen. Berlin [u.a.] 1881. 277-278
214 [anonym]. ”Sketch of Matthias Jacob Schleiden“. The Popular Science Monthly. Bd. 22 (1882/83). New York: Popular science publishing company 1882/83. 256-262, Porträt
215 Errera, Léo. ”Biographies Scientifiques: J.-M. Schleiden“. La Revue Scientifique de la France et de l'étranger: Revue des cours scientifiques. 3e série. 2 (= tome 28 de la collection) (1882). Paris: Libraire Germer Baillière 1882. 289-298
216 Hallier, Ernst. ”Matthias Jakob Schleiden. Seine Bedeutung für das wissenschaftliche Leben der Gegenwart“. Westermann's Illustrirte deutsche Monatshefte. Hg. Friedrich Spielhagen. Bd. 51 (October 1881 - März 1882). Braunschweig: George Westermann 1882. 348-358
217 Nägeli, C[arl] v[on]. Mechanisch-physiologische Theorie der Abstammungslehre. München - Leipzig: Oldenburg 1884. (xi+822) 13, 556-557
218 Hess, Richard. Lebensbilder hervorragender Forstmänner und um das Forstwesen verdienter Mathematiker, Naturforscher und Nationalökonomen. Berlin: Paul Parey 1885. (xxiv+439, Nreg.) 318-320, 2 S. Bibl.
219 [anonym]. ”Schleiden“, in: The Encyclopædia Britannica: A Dictionary of Arts, Sciences, and General Literature. 9th. ed. Vol. 21 (24). Edinburgh: Adam and Charles Black MDCCCLXXXVI [1886]. 409
220 Schleiden, Rudolph. Jugenderinnerungen eines Schleswig-Holsteiners. Wiesbaden: J. F. Bergmann 1886. (x+310, Nreg.) 206-209
221 du Bois-Reymond, Emil. Reden von Emil du Bois-Reymond. Folge 2 (2): Biographie. Wissenschaft. Ansprachen. Leipzig: Veit 1887. (viii+589, Reg.) passim
222 [anonym]. ”Erinnerungen aus Alt-Jena ([1.] Fortsetzung)“. Die Grenzboten. Zeitschrift für Politik, Litteratur und Kunst. Jg. 47 (1888), Bd. 3. Leipzig: Fr. Wilh. Grunow 1888. (309-318) 315-316
223 Ueberweg, Friedrich. Grundriss der Geschichte der Philosophie der Neuzeit von dem Aufblühen der Alterthumsstudien bis auf die Gegenwart. Teil 3 (5): Die Neuzeit. 7. mit einem Philosophen- und Litteratoren-Reg. versehene Aufl. bearb. und hg. Max Heinze. Berlin: Ernst Siegfried Mittler und Sohn 1888. (viii+586, Reg.) 301
224 Hallier, Ernst. Kulturgeschichte des neunzehnten Jahrhunderts in ihren Beziehungen zu der Entwickelung der Naturwissenschaften. Mit 180 in den Text gedruckten Abb. Stuttgart: Ferdinand Enke 1889. (viii+847) 148, 149, 185-186, Porträt
225 Wiesner, Julius. Elemente der wissenschaftlichen Botanik. Bd. 3 (3): Biologie der Pflanzen. Mit einem Anhang: Die historische Entwicklung der Botanik. Mit 60 Textillustrationen und einer botanischen Erdkarte. Wien: Alfred Hölder 1889. (ix+305, Sreg.) 276-277
226 Wunschmann, E. ”Schleiden“, in: Allgemeine Deutsche Biographie. Hg. Historische Commission bei der Königl. Akademie der Wissenschaften. Bd. 31. Berlin: Duncker & Humblot 1890. 416-421
227 Gottschall, Rudolf von. Die deutsche Nationalliteratur des neunzehnten Jahrhunderts. Bd. 2 (4). 6. verm. und verb. Aufl. Breslau: Eduard Trewendt 1891. (572) 535-536
228 Hertwig, Oskar. Die Zelle und die Gewebe. Grundzüge der allgemeinen Anatomie und Physiologie. Mit 168 Abb. im Text. Jena: Gustav Fischer 1893. (xi+296, Reg.) 5, 6
229 Hirsch, August. Geschichte der medizinischen Wissenschaften in Deutschland. Geschichte der Wissenschaften in Deutschland, Bd. 22. München - Leipzig: Oldenbourg 1893. (xiv+739, Nreg.) 379-380
230 Merz, John Theodore. A history of European thought in the nineteenth century. Vol. 1 (4): Introduction - Scientific Thought, Part I. Edinburgh - London: William Blackwood and Sons MDCCCXCVI [1896]. (xiv+458) 194, passim Reg. in Bd. 2 Nr. 239
231 Bölsche, Wilhelm. ”Matthias Jakob Schleiden“, in: Das neunzehnte Jahrhundert in Bildnissen. Hg. Karl Werckmeister. Bd. 2 (5). Berlin: Kunstverlag der Photographischen Gesellschaft 1899. (S. 149-316 = No. 121-238) 307-308, Porträt No. 226
232 Günther, Siegmund. Handbuch der Geophysik. Bd. 2 (2). 2. umgearb. Aufl. Stuttgart: Ferdinand Enke 1899. (xiv+1009, Reg.) 432, 685
233 Heidenhein, M[artin]. ”Schleiden, Schwann und die Gewebelehre“. Sitzungsberichte der Physikalisch-medicinischen Gesellschaft zu Würzburg. Hg. O. Schultze, W. Nieberding, Friedr. Schenck. Jg. 1899, Nr. 2-3. Würzburg: Stahel 1899. 16-36, 2 S. Bibl.
234 Lothholz. ”Eduard August Zeiß“, in: Allgemeine Deutsche Biographie. Hg. Historische Commission bei der Königl. Akademie der Wissenschaften. Bd. 35. Berlin: Duncker & Humblot 1900 . (3-7) 5-7
235 Catalogue of Scientific Papers (1800-1883). Vol 12 (12): Supplementary Volume. Compiled by the Royal Society of London. London: C. J. Clay and Sons 1902. 658 nur Bibl. Vol. 5 Nr. 199
236 Dannemann, Friedrich. Grundriß einer Geschichte der Naturwissenschaften: Zugleich eine Einführung in das Studium der grundlegenden naturwissenschaftlichen Literatur. Bd. 1 (2): Erläuterte Abschnitte aus den Werken hervorragender Naturforscher aller Völker und Zeiten. 2. Aufl. Mit 57 Abb. größtenteils in Wiedergabe nach den Originalwerken und einer Spektraltafel. Leipzig: Wilhelm Engelmann 1902. (xiv+422) 314-317
237 Lange, Friedrich Albert. Geschichte des Materialismus und Kritik seiner Bedeutung in der Gegenwart. 2. Buch: Geschichte des Materialismus seit Kant. 7. Aufl. Mit dem Stahlstich-Portrait des Verfassers. Biographisches Vorwort und Einleitung mit kritischem Nachtrag in 2. erw. Bearbeitung von Hermann Cohen. Leipzig: J. Baedecker 1902. (xii+573, Nreg.) 2, passim
238 [anonym]. [Mitteilung über die Bildung eines Komitees zur Errichtung einer Büste Schleidens in Jena anläßlich des 100jährigen Gedächtnistages seiner Geburt.] Berichte der Deutschen Botanischen Gesellschaft. Bd. 21 (1903). Berlin: Gebrüder Borntræger 1903. 525
239 Merz, John Theodore. A history of European thought in the nineteenth century. Vol. 2 (4). Edinburgh and London: Blackwood and Sons MCMIII [1903]. (xiii+806, Nreg.) 262-265, passim Bd. 1 Nr. 230
240 Möbius, Martin. Matthias Jacob Schleiden zu seinem 100. Geburtstage. Mit einem Bildnis Schleidens und zwei Abb. im Text. Leipzig: Wilhelm Engelmann 1904. 106, 8 S. Bibl. Porträt
241 Rompel, Jos. ”Der Botaniker Matthias Jakob Schleiden (1804-1881)“. Natur und Offenbarung. Organ zur Vermittlung zwischen Naturforschung und Glauben für Gebildete aller Stände. Bd. 50. Münster i. W.: Aschendorff 1904. 209-222, 270-285, 328-342, 393-410
242 Schober, Alfred. Matthias Jacob Schleiden. Nach der Gedenkrede im Naturwissenschaftlichen Verein am 13. April 1904. Hg. im Auftrage der Gesellschaft Hamburgischer Kunstfreunde von Alfred Lichtwark. Hamburg: Commeter 1904. 49, Porträt 1
243 Stahl, Ernst. Matthias Jacob Schleiden. Rede gehalten zur Saecularfeier seines Geburtstages am 18. Juni 1904 nebst Universitätsbericht über das Jahr 1903/04 von Adolf Winkelmann. Jena: G. Neuenhahn 1904. (35) 3-28 leicht gekürzt in: Naturwissenschaftliche Wochenschrift. 19 (=N.F. 3) (1904). Jena: Gustav Fischer 1904. 977-984
244 Ein kurzer Abriss der Geschichte der Philosophie im Anschluss an Rudolf Hayms philosophische Vorlesungen. Hg. Otto Siebert. Langensalza: Hermann Beyer & Söhne (Beyer & Mann) 1905. (xvi+318, Nreg.) 229
245 Kohut, Adolf. ”Karl Wilhelm Naegeli und Mathias Jakob Schleiden in den Jahren 1841-44. Mit elf ungedruckten Briefen des ersteren.“ Flora oder Allgemeine Botanische Zeitung. Hg. K. Goebel. Bd. 95. Erg.-Bd. zum Jg. 1905. Marburg: N. G. Elwert 1905. 108-149.
246 Siebert, Otto. Geschichte der neueren deutschen Philosophie seit Hegel. Ein Handbuch zur Einführung in das philosophische Studium der neuesten Zeit. 2. verm. und verb. Aufl. Göttingen: Vandenhoek & Ruprecht 1905. (x+598, Nreg.) 182-83, passim
247 Abbé, Ernst. ”Gedächtnisrede zur Feier des 50jährigen Bestehens der Optischen Werkstätte“, in: ders. Gesammelte Abhandlungen. Bd. 3 (3): Vorträge, Reden und Schriften sozialpolitischen Inhalts. Jena: Gustav Fischer 1906. (xv+402) 60-77
248 Granzow, Otto. Geschichte der Philosophie seit Kant. Leben und Lehre der neueren Denker in gemeinverständlichen Einzeldarstellungen. Mit Bildnissen und Faksimiles. Charlottenburg: Georg Bürkner 1906. (x+680, Nreg.) 469, passim
249 Apelt, Otto. ”Erinnerungen an Ernst Friedrich Apelt“. Abhandlungen der Fries'schen Schule. Hg. Gerhard Hessenberg, Karl Kaiser und Leonard Nelson. N.F. Bd. 2, Heft 3. Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht 1907. (361-411) 386-387
250 Heidenhain, Martin. Handbuch der Anatomie des Menschen in acht Bänden. Hg. Karl von Bardeleben. Bd. 8 (8): Plasma und Zelle. 1. Abt.: Allgemeine Anatomie der lebendigen Masse. 1. Lieferung: Die Grundlagen der mikroskopischen Anatomie, die Kerne, die Centren und die Granulalehre. Mit 276 teilweise farbigen Abb. im Text. Jena: Gustav Fischer 1907. (viii+1110) 7-9
251 Sassani, Louis. Les précurseurs français de Schleiden et de Schwann. Paris: Michalon 1907. 47 Im Bereich des Fernleihsystems zwischen deutschen Bibliotheken nicht nachgewiesen.
252 Schwalbe, Ernst. Kleinlebewesen und Krankheiten. Sechs volkswissenschaftliche Vorträge über Bakteriologie und Hygiene. Mit 2 Karten und 67 Abb. im Text. Jena: Gustav Fischer 1908. (xii+187) 18
253 Radl, Em[anuel]. Geschichte der Biologischen Theorien. Teil 2 (2): Geschichte der Entwicklungstheorien in der Biologie des XIX. Jahrhunderts. Leipzig: Wilhelm Engelmann 1909. (x+604) 65-70, passim 56, 95, 101, 106, 120, 163, 166, 172, 179, 205, 216, 270, 333, 374, 379, 460, 472, 512, 551
254 Schwalbe, Ernst. Vorlesungen über Geschichte der Medizin. 2. umgearbeitete Aufl. Mit einer kurzen Übersichtstabelle von L. Aschoff. Jena: Gustav Fischer 1909. (viii+213, Reg.) 152, 196
255 Tschulok, S[inaï]. Das System der Biologie in Forschung und Lehre: Eine historisch-kritische Studie. Jena: Gustav Fischer 1910. (x+409) 83-113
256 Eisler, Rudolf. Philosophenlexikon: Leben, Werke und Lehren der Denker. Berlin: Ernst Siegfried Mittler und Sohn 1912. (v+889) 640
257 Locy, William A[lbert]. Die Biologie und ihre Schöpfer. Übers. der 2. amerikanischen Aufl. von E. Nitardy. Mit einem Geleitworte von J. Wilhelmi. Mit 97 Abb. im Text. Jena: Gustav Fischer 1915. (xii+451, Reg.) 201-204, Porträt 204
258 Pagel, J(ulius) L(eopold). Einführung in die Geschichte der Medizin in 25 akademischen Vorlesungen. 2. Aufl. Durchges. teilweise umgearb. und auf den heutigen Stand gebracht von Karl Sudhoff in Leipzig. Berlin: Karger 1915. (xv+616, Reg.) 376, passim
259 Kohut, Adolph. ”Liebig und Schleiden. Mit drei ungedruckten Briefen von Justus von Liebig.“ Die Umschau: Wochenschrift über die Fortschritte in Wissenschaft und Technik. Hg. J. H. Bechold. Jg. 21 (1917). Frankfurt: H. Bechold 1917. 333-335
260 Auerbach, Felix. Ernst Abbe: Sein Leben, sein Wirken, seine Persönlichkeit nach den Quellen und aus eigener Erfahrung geschildert. = Grosse Männer: Studien zur Biologie des Genies, Bd. 5. Hg. Wilhelm Ostwald. Mit 1 Gravüre, 115 Textabb. und der Wiedergabe zweier Originalschriftstücke. Leipzig: Akademische Verlagsgesellschaft 1918. (xv+512, Reg.) 175, passim
261 Hertwig, Oskar. Allgemeine Biologie. 5. verb. und erw. Aufl. bearb. Oskar Hertwig und Günther Hertwig. Mit 484 teils farbigen Abb. im Text. Jena: Gustav Fischer 1920. (xvi+800, Reg.) 5-7
262 Rössle, R. ”Begrüßungsansprache“ [zur achtzehnten Tagung der Deutschen Pathologischen Gesellschaft in Jena 1921]. Centralblatt für Allgemeine Pathologie und Pathologische Anatomie: Amtliches Organ der Deutschen Pathologischen Gesellschaft. Hg. M[artin] B. Schmidt und W[alter] Berblinger. Erg.-Heft zum 31. Bd.: Verhandlungen der Deutschen Pathologischen Gesellschaft: Achtzehnte Tagung gehalten in Jena 12.+14. April 1921. Hg. M. Simmonds. Jena: Gustav Fischer 1921. 3-5
263 Auberlen, Rudolf. ”Matthias Jakob Schleiden als Philosoph. (Seine Methodenlehre und seine Stelllung zum Materialismus.)“ [maschr.] Diss. phil. München 1922. 76
264 Libby, Walter. The History of Medicine. In its Salient Features. With Illustrations. Boston - New York: Houghton Mifflin Company - The Riverside Press Company 1922. (viii+427, Reg.) 258
265 Ottow, B. ”Der Begründer der Zellenlehre M. J. Schleiden und seine Lehrtätigkeit an der Universität Dorpat 1863-1864. Ein Beitrag zur Geschichte des Kampfes um den Entwicklungsgedanken.“ Abhandlungen der Kaiserlich Leopoldinisch-Carolinischen Deutschen Akademie der Naturforscher. Bd. 106, Nr. 3. Halle: Niemeyer 1922. 119-145
266 Tschulok, S[inaï]. Deszendenzlehre (Entwicklungslehre): Ein Lehrbuch auf historisch-kritischer Grundlage. Mit 63 Abb. im Text und 1 Tabelle. Jena: Gustav Fischer 1922. (xii+324) 136
267 Nordenskiöld, Erik. Die Geschichte der Biologie: Ein Überblick. Deutsch von Guido Schneider. Jena: Gustav Fischer 1926. (vii+648, Nreg.) 396-401, passim
268 Meyer-Steineg, Th[eodor] und Karl Sudhoff. Geschichte der Medizin im Überblick mit Abbildungen. 3. durchges. Aufl. Mit 217 Abb. im Text. Jena: Gustav Fischer 1928. (ix+446, Nreg.) 397, Porträt
269 Garrison, Fielding H. An Introduction to the History of Medicine With Medical Chronology, Suggestions for Study and Bibliographic Data. 4th ed. Philadelphia - London: Saunders 1929. (996, Nreg. Sreg. 38 S. Bibl.) 454-455, Porträt
270 Chemnitius, Fritz. Die Botaniker an der Universität Jena. Jena: Walter Biedermann 1930. (22) 17-18
271 Engels, Friedrich. [525. Brief an Jenny und Laura Marx vom 11. Mai 1858], in: Karl Marx Friedrich Engels: Historisch-Kritische Gesamtausgabe Werke/Schriften/Briefe. Hg. D[avid Borisoviv] Rjazanov. 3. Abt. (3). Bd. 2 (4): Der Briefwechsel zwischen Marx und Engels 1861-1867. Berlin: Marx-Engels-Verlag 1930. (319-320) 320
272 Engels, Friedrich. [530. Brief an Marx vom 14. Juli 1858], in: Karl Marx Friedrich Engels: Historisch-Kritische Gesamtausgabe Werke/ Schriften/Briefe. Hg. D[avid Borisoviv] Rjazanov. 3. Abt. (3). Bd. 2 (4): Der Briefwechsel zwischen Marx und Engels 1861-1867. Berlin: Marx-Engels-Verlag 1930. (325-327) 326
273 Marx, Karl. [866. Brief an Engels vom 4. Juli 1864] in: Karl Marx Friedrich Engels: Historisch-Kritische Gesamtausgabe Werke/Schriften/Briefe. Hg. D[avid Borisovic] Rjazanov. 3. Abt. (3). Bd. 3 (4): Der Briefwechsel zwischen Marx und Engels 1861-1867. Berlin: Marx-Engels-Verlag 1930. (181-182) 182
274 Marx, Karl. [869. Brief an Engels vom 31. August 1864] in: Karl Marx Friedrich Engels: Historisch-Kritische Gesamtausgabe Werke/Schriften/Briefe. Hg. D[avid Borisovic] Rjazanov. 3. Abt. (3). Bd. 3 (4): Der Briefwechsel zwischen Marx und Engels 1861-1867. Berlin: Marx-Engels-Verlag 1930. (181-182) 185
275 Marx, Karl. [881. Brief an Engels vom 18. November 1864] in: Karl Marx Friedrich Engels: Historisch-Kritische Gesamtausgabe Werke/ Schriften/Briefe. Hg. D[avid Borisovic] Rjazanov. 3. Abt. (3). Bd. 3 (4): Der Briefwechsel zwischen Marx und Engels 1861-1867. Berlin: Marx-Engels-Verlag 1930. (204-207) 206
276 Almquist, Ernst. ”Mathias Jakob Schleiden (1804-1881) und Theodor Schwann (1810-1881)“, in: ders. Große Biologen: Eine Geschichte der Biologie und ihrer Erforscher. Mit 23 Bildnissen. München: J. F. Lehmanns 1931. (143, Nreg. Sreg.) 40-44, Porträt
277 Haase, Heinrich. M. J. Schleidens Wissen um das Judentum: eine biographische Studie. Wien: M. Rath 1931. 18 Zusammengebunden mit Nr. 159
278 Studnicka, F. K. ”Aus der Vorgeschichte der Zellentheorie“. Anatomischer Anzeiger: Zentralblatt für die gesamte wissenschaftliche Anatomie. Amtliches Organ der Anatomischen Gesellschaft. Bd. 73 (1932). Jena: Gustav Fischer 1932. (390-416) 393
279 Wundt, Max. Die Philosophie an der Universität Jena: In ihrem geschichtlichen Verlauf dargestellt. = Zeitschrift des Vereins für Thüringische Geschichte und Altertumskunde. N.F. 15. Beiheft.: Beiträge zur Geschichte der Universität Jena, Heft 4. Mit 21 Bildtafeln. Jena: Gustav Fischer 1932. (ix+502, Nreg.) 378, passim
280 Engelhardt, Roderich von. Die deutsche Universität Dorpat in ihrer geistesgeschichtlichen Bedeutung. (Schriften der deutschen Akademie, Nr. 13.) München: Ernst Reinhardt 1933. (x+570, Nreg.) 123-124, passim
281 Lippmann, Edmund O[skar] von. Urzeugung und Lebenskraft: Zur Geschichte dieser Probleme von den ältesten Zeiten an bis zu den Anfängen des 20. Jahrhunderts. Berlin: Julius Springer 1933. (vi+135, Nreg. Sreg.) 96
282 Ruhland, W. ”Schleiden“, in: Handwörterbuch der Naturwissenschaften. Bd. 8 (10). 2. Aufl. Jena: Gustav Fischer 1933. 1064
283 Studnicka, F. K. ”Matthias Jakob Schleiden und die Zellentheorie von Theodor Schwann“. Anatomischer Anzeiger: Zentralblatt für die gesamte wissenschaftliche Anatomie. Amtliches Organ der Anatomischen Gesellschaft. Hg. H. von Eggeling. Bd. 76 (1933). Jena: Gustav Fischer 1933. 80-95
284 Studnicka, F. K. ”Die Grundlagen der Zellentheorie von Theodor Schwann“. Anatomischer Anzeiger: Zentralblatt für die gesamte wissenschaftliche Anatomie. Amtliches Organ der Anatomischen Gesellschaft. Hg. H. von Eggeling. Bd. 78 (1934). Jena: Gustav Fischer 1934. (246-257) 246-248
285 Klein, Marc. Histoire des origines de la théorie cellulaire. Exposés d'histoire et philosophie des sciences, Bd. 3 (3). Publiés sous la direction de Abel Rey. Actualités scientifiques et industrielles, 328. Paris: Hermann 1936. (71, 7 S. Bibl.) 7, 8, 27, 32-39
286 Schmucker, Theodor. Geschichte der Biologie: Forschung und Lehre. Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht 1936. (296, Sreg. Nreg.) 139, passim
287 Schumacher, Theodor. Geschichte der Biologie: Forschung und Lehre. Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht 1936. (296, Sreg. Nreg.) 139, passim
288 [anonym]. ”Schleiden“, in: Chemisch - Pharmazeutisches Bio- und Bibliographikon. Hg. im Auftrage der Gesellschaft für Geschichte der Pharmazie durch Fritz Ferchl - Mittenwald. Mittenwald (Bayern): Nemeyer 1937. (603) 479
289 Möbius, Martin. Geschichte der Botanik: Von den ersten Anfängen bis zur Gegenwart. Jena: Gustav Fischer 1937. (vi+458, Nreg.) 152, passim
290 Möbius, Martin. ”Hundert Jahre Zellenlehre“. Jenaische Zeitschrift für Naturwissenschaft. 71 (1938). Jena: Gustav Fischer 1938. 313-326 + Tafel 5
291 Aschoff, L[udwig], E. Küster und W. J. Schmidt. Hundert Jahre Zellforschung. Protoplasma-Monographien, Bd. 17. Berlin: Gebrüder Borntraeger 1938. (x+285) 5-10, 17, 19, 20, 21, 25, 62, 63, 73, 83, 171, 174, 177, 178, 191-193
292 Rohr, Moritz von. Ernst Abbe. = Zeitschrift des Vereins für Thüringische Geschichte und Altertumskunde. N.F. 21. Beiheft: Beiträge zur Geschichte der Universität Jena, Heft 8. Jena: Gustav Fischer 1940. (xxiv+234, Reg.) 8, 23
293 Jost, Ludwig. ”Matthias Jacob Schleidens Grundzüge der Wissenschaftlichen Botanik (1842): Zum hundertjährigen Jubiläum des Werkes“. Sudhoffs Archiv für Geschichte der Medizin und Naturwissenschaften. Bd. 35 (1942), Heft 3 und 4. Leipzig: Johann Ambrosius Barth 1942. 206-237
294 Lejeune, Fritz. Leitfaden zur Geschichte der Medizin. Mit 83 Abbildungen und Skizzen. Leipzig: Thieme 1943. (216, Nreg. Sreg.) 148-149
295 Biologen-Brevier. Hg. Friedrich Boas und Friedrich Merkenschlager. Hamburg-Bergedorf: Stromverlag (1947). (119, Nreg.) passim
296 Renner, O. ”150 Jahre Botanische Anstalt zu Jena“. Jenaische Zeitschrift für Medizin und Naturwissenschaft. Bd. 78 (1947), Heft 2. Jena: Gustav Fischer 1947. (131-162) 141-146 Vortrag in der Medizinisch-Naturwissenschaftlichen Gesellschaft zu Jena am 15. Februar 1945, Bild von Schleidens Arbeitszimmer S. 162b
297 Baker, John R. ”The Cell-theory: a Restatement, History, and Critique“. Quarterly Journal of Microscopical Science. 3rd Series. Vol. 89 (1948). Oxford: Clarendon Press - London: Geoffrey Cumberlege 1948. (103-125) 104 Fortsetzung Nr. 298
298 Baker, John R. ”The Cell-theory: a Restatement, History, and Critique“. Quarterly Journal of Microscopical Science. 3rd Series. Vol. 90 (1949). Oxford: Clarendon Press - London: Geoffrey Cumberlege 1949. 87-108, 331 Fortsetzung Nr. 302
299 Nowikoff, Michael. Grundzüge der biologischen Theorien: Werdegang der abendländischen Lebensbegriffe. Mit 70 Abb. München: Carl Hanser 1949. (222, Reg.) 112-114, passim, Porträt 113
300 Singer, Charles [Joseph]. A History of Biology: A General Introduction to the Study of Living Things. Rev. ed. London: H. K. Lewis 1950. (xxxv+579, Reg.) 330-331, passim
301 Ziegenfuss, Werner und Gertrud Jung. Philosophen-Lexikon: Handwörterbuch der Philosophie nach Personen. Bd. 2 (2). Berlin: Walter de Gruyter 1950. 456
302 Baker, John R. ”The Cell-theory: a Restatement, History, and Critique“. Quarterly Journal of Microscopical Science. 3rd Series. Vol. 93 (1952). Oxford: Clarendon Press - London: Geoffrey Cumberlege 1952. 157-190 Fortsetzung Nr. 303
303 Baker, John R. ”The Cell-theory: a Restatement, History, and Critique“. Quarterly Journal of Microscopical Science. 3rd Series. Vol. 94 (1953). Oxford: Clarendon Press - London: Geoffrey Cumberlege 1953. 407-440 Fortsetzung Nr. 305
304 Ries, Erich. Biologie der Zelle. Überarbeitet, erg. und hg. Manfred Gersch. Mit 219 Abb. im Text und 24 Tafeln. Leipzig: B. G. Teubner 1953. (vii+552, Sreg.) 494-495
305 Baker, John R. ”The Cell-theory: a Restatement, History, and Critique“. Quarterly Journal of Microscopical Science. 3rd Series. Vol. 96 (1955). Oxford: Clarendon Press - London: Geoffrey Cumberlege 1955. 449-481
306 Diepgen, Paul. Geschichte der Medizin: Die historische Entwicklung der Heilkunde und des ärztlichen Lebens. Bd. 2 (2), 2. Hälfte: Die Medizin vom Beginn der Zellularpathologie bis zu den Anfängen der modernen Konstitutionslehre (etwa 1858-1900) mit einem Ausblick auf die Entwicklung der Heilkunde in den letzten 50 Jahren. Mit 50 Abb. Berlin: Walter de Gruyter 1955. (xii+366, Nreg. Sreg.) 34
307 Nitschmann, Joachim. ”Matthias Jakob Schleiden“, in: Biologie in der Schule. Hg. Ministerium für Volksbildung in der Deutschen Demokratischen Republik. 4 (1955), Heft 6. Berlin: Volk und Wissen 1955. 247-252
308 Cassirer, Ernst. Das Erkenntnisproblem in der Philosophie und Wissenschaft der neueren Zeit. [Bd. 4 (4):] Von Hegels Tod bis zur Gegenwart (1832-1932). (Stuttgart:) W. Kohlhammer (1957). (331) 161-166
309 Contri, S[iro]. ”Schleiden, Mathias Jakob“, in: Enciclopedia filosofica. Bd. 4 (4). Venezia - Roma: Istituto per la collaborazione culturale 1957. Sp. 382
310 Geschichte der Universität Jena 1548/58-1958: Festgabe zum vierhundertjährigen Universitätsjubiläum. Hg. Kollektiv des Historischen Instituts der Friedrich-Schiller-Universität Jena unter Leitung von Max Steinmetz. Bd. 1 (2): Darstellung. Mit 245 Abb. und 9 teils mehrfarbigen Karten. Jena: VEB Gustav Fischer 1958. (xl+765) passim, Porträt 434 Reg. in Bd. 2 Nr. F568
311 Giese, Ernst und Benno Hagen. Geschichte der medizinischen Fakultät der Friedrich-Schiller-Universität Jena. Mit 28 Tafeln. Jena: VEB Gustav Fischer 1958. (xvi+670, Nreg.) 488-491, passim
312 Klein, Marc. A la recherche de l'unité élémentaire des organismes vivants: Histoire de la théorie cellulaire. Conférence faite au Palais de la Découverte le 7 Novembre 1959. [Paris: ohne Verlag 1960]. (33) 16, 18, 23
313 Wartenberg, H. ”Matthias Jacob Schleiden“, in: Beiträge zur Geschichte der Mathematisch-Naturwissenschaftlichen Fakultät der Friedrich-Schiller-Universität Jena anläßlich der 400-Jahr-Feier. Mit 11 Tafeln. Jena: VEB Gustav Fischer Verlag 1959. 57-77
314 Florkin, Marcel. Naissance et déviation de la théorie cellulaire dans l'œuvre de Théodore Schwann. Préface de Jean Rostand. Paris: Hermann (1960). (235, Nreg.) 57, 62, 78, passim, Porträt 67
315 Singer, Charles [Joseph] and E[dgar] Ashworth Underwood. A short History of medicine. 2nd ed. Oxford: Clarendon Press 1962. (xv+854, Nreg. Sreg. 24 S. Bibl.) 322, passim
316 Entralgo, Pedro Lain und Jose Maria Lopez Fiñero. Panorama historico de la ciecia moderna. Madrid: Guadarrama 1963, (864, Reg. 13 S. Bibl.) 286-287, passim
317 Geschichte der Mikroskopie: Leben und Werk großer Forscher. Bd. 2 (3): Medizin. Hg. Hugo Freund und Alexander Berg. Frankfurt am Main: Umschau Verlag (1963). (xv+506, Reg.) passim Bd. 1 Nr. 321
318 Jahn, Ilse. ”Geschichte der Botanik in Jena von der Gründung der Universität bis zur Berufung Pringsheims (1558-1864)“. [maschr.] Diss. rer. nat. Jena 1963. 475
319 Jahn, Ilse. ”Matthias Jacob Schleiden an der Universität Jena“, in: Naturwissenschaft Tradition Fortschritt. Beiheft zu NTM: Zeitschrift für Geschichte der Naturwissenschaften. Hg. Gerhard Harig [u.a.]. Berlin: VEB Deutscher Verlag der Wissenschaften 1963. 63-72
320 Straass, Gerhard. ”Matthias Jacob Schleidens Beitrag zur Methodologie der biologischen Wissenschaften“, in: Naturwissenschaft Tradition Fortschritt. Beiheft zu NTM: Zeitschrift für Geschichte der Naturwissenschaften. Hg. Gerhard Harig [u.a.]. Berlin: VEB Deutscher Verlag der Wissenschaften 1963. 73-80
321 Wartenberg, Arnold. ”Matthias Jacob Schleiden“, in: Geschichte der Mikroskopie: Leben und Werk großer Forscher. Bd. 1 (3): Biologie. Hg. Hugo Freund und Alexander Berg. Frankfurt am Main: Umschau Verlag (1963). (xv+375, Reg.) 299-307, passim, Porträt 301 Bd. 2 Nr. 317
322 Meyer-Steineg, T(heodor) und K(arl) Sudhoff. Illustrierte Geschichte der Medizin. 5. durchges. und erw. Aufl. Hg. Robert Herrlinger und Fridolf Kudlien. Mit 227 Abb. Stuttgart: Fischer 1965 (xi+349, Reg.) 301-303, Porträt 303
323 Diemer, Alwin. ”Die Begründung des Wissenschaftscharakters der Wissenschaft im 19. Jahrhundert - Die Wissenschaftstheorie zwischen klassischer und moderner Wissenschaftskonzeption“, in: Beiträge zur Entwicklung der Wissenschaftstheorie im 19. Jahrhundert: Vorträge und Diskussionen im Dezember 1965 und 1966 in Düsseldorf. Hg. Alwin Diemer. Studien zur Wissenschaftstheorie, Bd. 1. Meisenheim am Glan: Anton Hain 1968. (3-62) 41
324 Lorch, Jacob. ”New Introduction to Principles of Scientific Botany or Botany as an Inductive Science by Mathias Jacob Schleiden“ [Nr. 160]. New York and London: Johnson Reprint 1969. ix-xxxiv
325 Hall, Thomas S[teele]. Ideas of Life and Matter: Studies in the History of General Physiology 600 B.C. - 1900 A.D. Vol. 2: From the Enlightenment to the End of the Nineteenth Century. Chicago - London: University of Chicago Press (1969). (vii+399, Reg. 6 S. Bibl.) 188-189, passim
326 Naturphilosophie - von der Spekulation zur Wissenschaft. Hg. Herbert Hörz, Rolf Löther und Siegfries Wollgats. Berlin: Akademie-Verlag 1969. (474, Nreg. Bibl.) 275, passim
327 Rather, L. J. ”Some Relations between Eighteenth-century Fiber Theory and Nineteenth-century Cell Theory“. Clio Medica: Acta Academiae Internationalis Historiae Medicinae. Vol. 4 (1969). Oxford [u.a.]: Pergamon 1969. 191-202
328 Coleman, William. Biology in the Nineteenth Century: Problems of Form, Function and Transformation. New York [u.a.]: John Wiley (1971). (vii+187, Reg.) 23-30, 39
329 Dittrich, Mauritz. ”Hegels Organik der Naturphilosophie und die Wissenschaftsgeschichte“. Hegel-Jahrbuch 1970. Hg. Wilhelm R. Beyer. Meisenheim am Glan: Anton Hain 1971. 190-196
330 Florkin, Marcel. A History of Biochemistry. Comprehensive Biochemistry, 30. Amsterdam - London - New York: Elsevier 1972. (xviii+343) 135-144
331 Woodward, William R. ”Fechner's Panpsychism: A Scientific Solution to the Mind-Body Problem“. Journal of the History of the Behavioral Sciences. 8 (1972). Brandon - Vermont: Clinical Psychology Publishing Company 1972. (367-386) 377-378
332 Asimov, Isaac. Biographische Enzyklopädie der Naturwissenschaften und der Technik: 1151 Biographien mit 246 Porträts und einem Register mit über 3000 Stichworten. Freiburg - Basel - Wien: Herder 1973. 258-259
333 Mägdefrau, Karl. Geschichte der Botanik: Leben und Leistung großer Forscher. Mit 132 Abb. Stuttgart: Gustav Fischer 1973. (314, Nreg. Sreg.) 161-164, Porträt 162
334 Buchdahl, Gerd. ”Leading Principles and Induction: The Methodology of Matthias Schleiden“, in: Foundations of Scientific Method: The Nineteenth Century. Ed. Ronald N. Giere and Richard S. Westfall. (2nd print.) Bloomington - London: Indiana University Press (1974). 23-52. Bearb. deutsche Übers. in Nr. 162
335 Castiglioni, Arturo. A History of Medicine. Transl. from the Italian and ed. E. B. Krumbhaar. New York: Aronson 1975. (xxviii+1013+ xl, 36 S. Bibl. Sreg. Nreg.) 675, passim
336 Schwann, Stanislav. ”Schleiden, Matthias Jakob“, in: Scienziati e Tecnologi dalle origini al 1875. Bd. 3. Milano: A. Mondadori 1975. 91-92
337 Engelhardt, Dietrich von. Hegel und die Chemie: Studie zur Philosophie und Wissenschaft der Natur um 1800. Wiesbaden: Guido Pressler (1976). (252) 25-27
338 Graetz, Heinrich. Tagebuch und Briefe. Hg. und mit Anm. versehen von Reuven Michael. (Schriftenreihe wissenschaftlicher Abhandlungen des Leo Baeck Instituts, 34.) Mit 1 Abb. Tübingen: J. C. B. Mohr (Paul Siebeck) 1977. (xiv+469, Reg.) Nr. 152 (=S. 350-351)
339 Gregory, Frederick. Scientific Materialism in Nineteenth Century Germany. Dordrecht - Boston: D. Reidel (1977). (xii+279, Reg. Bibl.) 41-42, passim
340 Plesse, Werner. ”Matthias Jakob Schleiden (1804 bis 1881) Theodor Schwann (1810 bis 1882)“, in: Biographien bedeutender Biologen: Eine Sammlung von Biographien. Hg. Werner Plesse und Dieter Rux. Berlin: Volk und Wissen 1977. (384, Nreg. 6 S. Bibl.) 142-150, passim, Porträt 143
341 Hoppe, Brigitte. ”Umbildungen der Forschung in der Biologie im 19. Jahrhundert“, in: Konzeption und Begriff der Forschung in den Wissenschaften des 19. Jahrhunderts: Referate und Diskussionen des 10. wissenschaftstheoretischen Kolloquiums 1975. Hg. Alwin Diemer. (Studien zur Wissenschaftstheorie, Bd. 12). Meisenheim am Glan: Anton Hain 1978. (104-188) 140, 161, 162, 163, 168, 169, 175, 177, 179
342 Herder Lexikon Naturwissenschaftler: Bedeutende Naturwissenschaftler und Techniker von der Antike bis zur Gegenwart mit rund 2100 Artikeln sowie etwa 900 Abbildungen und Marginalien. Hg. Verlag Herder, bearb. Rolf Sauermost. Freiburg-Basel-Wien: Herder 1979. (239) 199, Porträt
343 Orel, Vítezslav ”The Teaching of J. M. Schleiden and its Possible Influence on G. Mendel“. Janus: Revue internationale de l'histoire des sciences, de la médecine, de la pharmacie et de la technique. Bd. 66 (1979). Amsterdam: Mulder 1979. 33-47, Porträt 36
344 [anonym]. ”Cell Theory and Classification“, in: The New Encyclopædia Britannica in 30 Volumes. Vol. 3 (30). Chicago [u.a.]: Encyclopædia Britannica 1980. (1058-1063) 1058-1059
345 Biologie-Dokumentation: Bibliographie der deutschen biologischen Zeitschriftenliteratur 1790-1965. Hg. Martin Scheele und Gerhardt Natalis. Bd. 16. München [u.a.]: K. G. Saur 1981. 8069 nur Bibl.
346 Klein, Marc. ”Schleiden, Jacob Mathias“, in: Dictionary of Scientific Biography. Ed. Charles Coulston Gillispie. Vol. 12 (16). New York: Charles Scribner's Sons (1981). 173-176
347 Verzeichnis der schriftlichen Nachlässe in deutschen Archiven und Bibliotheken. Bd. 2: Die Nachlässe in den Bibliotheken der Bundesrepublik Deutschland. Bearb. Ludwig Benecke. 2. Aufl. völlig neu bearb. Tilo Brandis. Boppard am Rhein: Harald Boldt (1981). 327 Bd. 1 Nr. 352
348 A. P. G. (Graham, Alan Philips). ”Schleiden“, in: A Biographical Dictionary of Scientists. Ed. Trevor I. Williams. 3rd ed. London: Adam & Charles Black (1982). (xiv+674) 463
349 Leary, David E. ”The Psychology of Jakob Friedrich Fries (1773-1843): Its Context, Nature and Historical Significance“. Storia e Critica della Psicologia. Vol. 3, no. 2 (Dec. 1982). Bologna 1982. (217-248) 221
350 Lenoir, Timothy. The Strategy of Life: Teleology and Mechanics in Nineteenth Century German Biology. Studies in the History of Modern Science, vol. 13. Dordrecht - Boston - London: D. Reidel (1982). (xii+314, Reg. Bibl.) 114, 195, 242
351 Sournia, [Jean-Charles], [Jacques] Poulet und [Marcel] Martiny. Illustrierte Geschichte der Medizin. Deutsche Bearbeitung unter der fachlichen Beratung des Instituts für Theorie und Geschichte der Medizin an der Universität Münster. Bd. 5 (9). Salzburg: Andreas 1982. (1595-1992) 1929
352 Verzeichnis der schriftlichen Nachlässe in deutschen Archiven und Bibliotheken. Bd. 2: Die Nachlässe in den deutschen Archiven (mit Ergänzungen aus anderen Beständen). Teil 2. Bearb. im Bundesarchiv Koblenz von Wolfgang A. Mommsen. Boppard am Rhein: Harald Boldt (1983). Nr. 7090 Bd. 2 Nr. 347
353 [anonym]. ”Schleiden“, in: The Biographical Dictionary of Scientists: Biologists. Ed. David Abbott. (London): Blond Educational (1983). 114-115
354 Mayr, Ernst. Die Entwicklung der biologischen Gedankenwelt: Vielfalt, Evolution und Vererbung. Übers. K. de Sousa Ferreira. Berlin [u.a.]: Springer 1984. (xxi+766, Reg.) 525-527, passim
355 Bopp, Martin. ”Georg Klebs: Wegbereiter der botanischen Entwicklungsphysiologie“, in: Semper apertus: Sechshundert Jahre Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg 1386-1986. Festschrift in sechs Bänden. Im Auftrag des Rector magnificus Prof. Dr. Gisbert Frh. zu Pulitz bearb. Wilhelm Doerr. Bd. 3 (6): Das zwanzigste Jahrhundert: 1918-1985. Berlin [u.a.]: Springer (1985). (73-96) 76-77
356 Breidbach, Olaf. ”Zum Verhältnis von spekulativer Philosophie und Biologie im 19. Jahrhundert“. Philosophia Naturalis: Archiv für Naturphilosophie und die philosophischen Grenzgebiete der exakten Wissenschaften und Wissenschaftsgeschichte. Bd. 22. Hg. Joseph Meurers. Meisenheim/Glan: Anton Hain 1985. 385-399
357 Cremer, Thomas. Von der Zellenlehre zur Chromosomentheorie: Naturwissenschaftliche Erkenntnis und Theorienwechsel in der frühen Zell- und Vererbungsforschung. Mit 87 Abb. Berlin [u.a.]: Springer (1985). (xvi+384, Nreg. Sreg. 16 S. Bibl.) 54-76, passim
358 Geschichte der Biologie: Theorien, Methoden, Institutionen, Kurzbiographien. Hg. Ilse Jahn [u.a.]. 2. durchges. Aufl. Jena: VEB Gustav Fischer 1985. (864, Reg.) 730, passim, Porträt 783
359 Hoppe, Brigitte. ”Zur Bewertung der Chemie in der Biologie im 19. Jahrhundert“, in: Mathemata: Festschrift für Helmuth Gericke. Hg. Menso Folkerts und Uta Lindgren. Stuttgart: Franz Steiner 1985. (523-556) 525, 532, 536
360 Querner, (Hans). ”Schleiden“, in: Große Naturwissenschaftler: Biographisches Lexikon. Mit einer Bibliographie zur Geschichte der Naturwissenschaften. Hg. Fritz Krafft. 2. neubearb. und erw. Aufl. Düsseldorf: VDI Verlag (1986). (456, Nreg. Bibl.) 307-308
361 Hegel, Georg Wilhelm Friedrich. Dissertatio Philosophica de Orbitis Planetarum: Philosophische Erörterung über die Planetenbahn. Übers. eingeleitet und kommentiert von Wolfgang Neuser. Schriften zur Naturphilosophie, Bd. 1. Weinheim: VCH (1986). (176, 11 S. Bibl.) 4, 5, 174
362 Duchesneau, François. ”Le modèle de Schleiden“, in: ders. Genèse de la théorie cellulaire. Collection Analytiques, 1. Montréal: Bellarmin - Paris: Vrin 1987. (388, Reg., 12 S. Bibl.) 137-151, passim
363 Jahn, Ilse. ”Einführung und Erläuterung zur Geschichte der Zellenlehre“, in: Matthias Jakob Schleiden, Theodor Schwann und Max Schultze, Klassische Schriften zur Zellenlehre. Mit 3 Porträts der Verfasser. Eingeleitet und bearb. Ilse Jahn. (Oswalds Klassiker der exakten Wissenschaften, Bd. 275). Leipzig: Akademische Verlagsgesellschaft Geest & Portig 1987. (166, Nreg., 5 S. Bibl.) 6-44
364 JAHN, Ilse. ”Der Botaniker Matthias Jacob Schleiden (1804-1881), in: Veröffentlichungen des Stadtarchivs Schweinfurt. Hg. von Uwe Müller. Nr. 1, Schweinfurt 1987, S. 24-39
365 Charpa, Ulrich. ”Methodologie der Verzeitlichung: Schleiden, Whewell und das entwicklungsgeschichtliche Projekt“, Philosophia Naturalis: Archiv für Naturphilosophie und die philosophischen Grenzgebiete der exakten Wissenschaften und Wissenschaftsgeschichte. Hg. Joseph Meurers. Bd. 25, Heft 1-2 (1988). Meisenheim/Glan: Anton Hain 1988. 75-109
366 KRÜGER (Scholz), Marianne. ”Schleiden inTartu (Dorpat) 1863/64, in: Arbeitsblätter zur Wissenschaftsgeschichte, Nr. 20. Halle a.d. S. 1988. S. 23-43.
367 Amir-Arjomand, Kamran. Entdeckung und Rechtfertigung in der Wissenschaftsphilosophie des 19. Jahrhunderts unter besonderer Berücksichtigung der Entwicklung in Deutschland von ca. 1800-1875. Diss. phil. Köln 1987. Frankfurt: Peter Lang 1989. S. 145-153
368 Charpa, Ulrich. ”Zur Einführung“, in: Matthias Jakob Schleiden, Wissenschaftsphilosophische Schriften. S.o. Nr. 162. S. 9-43.
369 CHARPA, Ulrich. Annotiertes Personen- und Sachregister“, in: Matthias Jakob Schleiden, Wissenschaftsphilosophische Schriften. S.o. Nr. 162. S. 347-418.
JAHN; Ilse. Antropologie als Lehrfach bei Matthias Jacob Schleioden (1804-1881), in: Die Natur des Menschen Probleme der Physischen Anthropologie und Rassenkunde (1750-1850). Hg. v. Gunter Mann und Franz Dumont (Sommering-Forschungen Bd. 6). Stuttgart 1990, S. 411-415.
JAHN, Ilse. ”The Influence of Jakob Friedrich Fries on Matthias Schleiden, in: World View and Scientific Discipline Formation. Hg. v. James Woodward und Robert S. Cohen. Dordrecht 1991. S. 357-365.
MYLOTT, Anne. Cells, Life Force, and Reductionism in the Botany of Matthias Jacob Schleiden, in: Ideengeschichte und Wissenschaftsphilosophie Festschrift f. Lutz Geldsetzer. Hg. v. Richard Dodel, Esther Seidel u. L. Steindler. Köln: Dinter Verlag 1997. S. 183-196.
BREIDBACH, Olaf. Zur Anwendung der Friesschen Philosophie in der Botanik Schleidens“, in: Jakob Friedrich Fries Philosoph, Naturwissenschaftler und Mathematiker (Studia Philosophica et Historica). Hg. von Wolfram Hogrebe und Kay Herrmann. Frankfurt/M.: Peter Lang 1999. S. 221-242.
JAHN, Ilse, Die Psychische Anthropologie von Fries und ihre Auswirkung auf Schleidens Lehrkonzept der Anthropologie, in: Jakob Friedrich Fries Philosoph, Naturwissenschaftler und Mathematiker (Studia Philosophica et Historica). Hg. von Wolfram Hogrebe und Kay Herrmann. Frankfurt/M.: Peter Lang 1999. S.243-254
CHARPA, Ulrich, Schleidens Kritik an Hegel und Schelling. Abriß einer reliabilistischen Methodologie, Jakob Friedrich Fries Philosoph, Naturwissenschaftler und Mathematiker (Studia Philosophica et Historica). Hg. von Wolfram Hogrebe und Kay Herrmann. Frankfurt/M.: Peter Lang 1999. S. 255-281.
Scholz, Marianne: Letzte Lebensstationen. Zum postakademischen Wirken des deutschen Botanikers Matthias Jacob Schleiden (1804–1881). Berlin 2001
Scholz, Marianne: Matthias Jacob Schleiden in Tartu (Dorpat) 1863–1864. Essen 2001
Charpa, Ulrich: "Matthias Jakob Schleiden (1804–1881): The History of Jewish Interest in Science and the Methodology of Microscopic Botany". Aleph – Historical Studies in Science and Judaism, Bd. 3, Hg. G. Freudenthal, Jerusalem 2003, S. 213–245.
Charpa, Ulrich: "Marianne Scholz, Letzte Lebensstationen. Zum postakademischen Wirken des deutschen Botanikers Matthias Jacob Schleiden (1804–1881), Berlin 2001; dies., Matthias Jacob Schleiden in Tartu (Dorpat) 1863–1864, Essen 2001". Journal for General Philosophy of Science 2003, Volume 34, Issue 2. S. 363–369,
Engelhardt, Dietrich von (2010): Ein historischer Beitrag zur Methodologie der biologischen Wissenschaften Kommentar zu Ilse Jahn: Matthias Jacob Schleiden an der Universität Jena (1963). NTM Zeitschrift für Geschichte der Wissenschaften, Technik und Medizin 18:3, S. 287-291
Charpa, Ulrich (2010): "Darwin, Schleiden, Whewell, and the ‘‘London Doctors’’: Evolutionism and Microscopical Research in the Nineteenth Century". Journal for General Philosophy of Science 41, S. 61-84.
schleiden Primärliteraturschleiden Anfang

schleiden
Email  zurück zur Homepage eine Stufe zurück
© by Herbert Huber, Am Fröschlanger 15, 83512 Wasserburg, Germany, 5.1.2011