Email  zurück zur Homepage eine Stufe zurück
Boyer
Pascal Boyer wird verblüfft
"You have to explain how people can believe to such nonsense."
"Which left me dumbfounded"Boyer LinksBoyer Literatur
Glaube an Hexen und andere Geister in Afrika, Cambridge und anderswo
Der Psychologe und Anthropologe Pascal Boyer berichtet von seinen Studien in Zentralafrika:
  "Some Fang people say that witches have an animallike, extra internal organ that flies away at night and ruins other people's crops or poisons their blood. It is also said that these witches sometimes get together for huge banquets where they devour their victims and plan future attacks. Many will tell you that a friend of a friend actually saw witches flying over the village at night, sitting on a banana leaf or throwing magical darts at various unsuspecting victims.
   I was mentioning these and other such exotica over dinner in a Cambridge college when one of our guests, a prominent Catholic theologian, turned to me and said: »This is what makes anthropology so fascinating and so difficult too. You have to explain how people can believe to such nonsense.« Which left me dumbfounded. The conversation had moved on before I could find a pertinent repartee-to do with kettles and pots. For the question »How can people possibly believe all this?« is indeed pertinent, but it applies to beliefs of all hues and shades."
Pascal Boyer (2002): Religion Explained. The Evolutionary Origins of Religious Thought. S. 297
Fang, zu den Äquatorial-Bantu gehörende Volksgruppe, die im südlichen Kamerun und nordwestlichen Gabun sowie in Äquatorialguinea lebt, siehe Boyer Links.
Man kann es als »Paradox des Glaubens« (Ulrich Schnabel: "Zum Glauben Verdammt", Zeit Wissen 1, 2008, S. 12) einordnen, dass religiös Gläubigen immer ihren Glaubensinhalt als extrem glaubwürdig, wenn nicht mehr halten, den Glauben anderer aber als unmögliche bis absurde Sektiererei einstufen; siehe die Beauftragten für Sekten und Weltanschauungsfragen der beiden Grosskirchen in Deutschland.
Prof. Dr. Martina Blasberg-Kuhnke, Universität Osnabrück
Verteidigte das grundgesetzlich verankerte Recht Religionsunterricht zu unterteilen und unterlag der Eigenperspektive: die anderen Religionen treiben Unsinn, aber wir doch nicht.
"dass ... Religionsunterricht erteilt wird, der eben nicht Kreationismus und anderen Unsinn zum Thema machen darf, ..."
privilegStaat und Religionen in Deutschland: Wie sollte das Verhältnis geregelt sein? Statements und Diskussion anlässlich des 97. Deutschen Katholikentages in Osnabrück, 29. April 2008, 19 Uhr, Aula der Universität
privilegProf. Dr. Martina Blasberg-Kuhnke, Institut für Katholische Theologie, Universität Osnabrück
Links
BoyerPascal BoyerBoyerWashington UniversityBoyerWikipedia
Boyer Exorzismus: Austreibung von Dämonen, Teufeln und anderen Geistern
BoyerFang, südliches Kamerun und nordwestliches Gabun
BoyerReligion Explained: The Evolutionary Origins of Religious Thought (Wikipedia)
Boyer Übersicht zum religiösen Glauben
Literatur
Bei Amazon nachschauen   Bei Amazon nachschauen
boyer BoyerPascal Boyer: Religion Explained. The Evolutionary Origins of Religious Thought. Basic Books 2002. Taschenbuch, 384 Seiten boyer
Pascal Boyer: Religion Explained. The Human Instincts That Fashion Gods, Spirits and Ancestors. Vintage 2002. Taschenbuch, 448 Seiten Boyer
boyer BoyerPascal Boyer: Und Mensch schuf Gott. Klett-Cotta 2004. Gebunden, 428 Seiten. Ulrich Enderwitz, Übs.
Boyer Anfang

Boyer
Email  zurück zur Homepage eine Stufe zurück
© by Herbert Huber, Am Fröschlanger 15, 83512 Wasserburg, Germany, 30.5.2008