Email  zurück zur Homepage eine Stufe zurück
Legionäre
Legionäre Christi
Legionaries of Christ, LC: katholische Ordensgemeinschaft für Priester, gegründet 1941 von Marcial Maciel;
mehr als 60.000 Mitglieder. Laiengemeinschaft: Regnum Christi
Maciel LiteraturMaciel Links
Der Gründer der Legionäre Christi Marcial Maciel Degollado (1920 - 2008) soll seine eigenen Söhne verbrecherisch missbraucht haben. Er soll mehrere uneheliche Kinder haben. Der Papst wird demnächst einen Untersuchungsbericht präsentieren. Die "Legionäre Christi" haben nach eigenen Angaben mehr als 800 Priester sowie rund 2500 Seminaristen und sind in 22 Ländern vertreten. Wieviele darunter ebenfalls sexuelle Gewalt gegenüber Kindern ausüben ist nicht bekannt.
LegionäreLegionäre Christi: Gründer unter Missbrauchverdacht 4.3.2010 – Legionäre Katholische Kirche als Hort der Pädophilie Karol Wojtyla aka Papst Johannes Paul II. nannte Marcial Maciel ein Vorbild für alle Priester. Lieder haben das, allzu viele Priester beherzigt.
Kaderschmiede nach Neuötting
Die Ordensgemeinschaft der Legionäre Christi plant unweit des Marienwallfahrtortes Altötting in Neuötting-Alzgern ein Anwesen (ehemalige Hotelfachschule) zu erwerben. Dort soll eine neue Niederlassung der umstrittenen Gemeinschaft gegründet werden. Die Süddeutsche Zeitung meldet, dass die Legionäre Christi ihre Kaderschmiede nach Bayern verlegen wollen.
LegionäreLegionäre Christi planen neue Niederlassung in Bayern, 4.8.2011 – LegionäreEinzug der Legionäre Christi - Umstrittener Orden plant Ausbildungszentrum in Neuötting, SZ 05.08.2011
Der 85-jährige Gründer der Legionäre Christi, der Mexikaner Marcial Maciel, wurde von der päpstlichen Glaubenskongregation wegen Pädophilie gerügt (!). SZ, 20.5.2006, S. 8
Die Aufgabe der Legionäre Christi besteht im Aufbau des Reiches Christi in der Gesellschaft; d.h. sie sind auf Umsturz der bestehenden Ordnung ausgerichtet.
Konsequent hat daher der Bischof von Minneapolis Harry Flynn die „Legionäre Christi“ aus seiner Diözese verbannt. In einem vor Weihnachten 2004 veröffentlichten Brief kritisierte er die Tätigkeiten der ultrakonservativen Subsekte und gebot den Legionären Christi „not to be active in any way in the archdiocese“. Er beschuldigte die Legionäre, eine Parallelstruktur aufzubauen. Das Verbot trifft auch die Bewegung „Regnum Christi“, die Laienbewegung der „Legionäre Christi“.
Links
Legionäre Christi: MacielLegionäre ChristiMacielThe Legion of Christ
MacielRegnum Christi
MacielWikipedia
Legionäre Die Katholische Kirche als Hort der Pädophilie
Literatur
Bei Amazon nachschauen   Bei Amazon nachschauen
Maciel MacielJason Berry, Gerald Renner: Vows of Silence: The Abuse of Power in the Papacy of John Paul II. Free Press, 2004. Gebunden, 353 Seiten
... behandelt den Fall [!] von Marcial Maciel, Gründer der Legionäre Christi, dem Pädophilie vorgeworfen wird; ferner: ‘Legionäre Christi’ und ‘Regnum Christi’.
Maciel
Jesús Colina: Christus ist mein Leben. Gespräch mit Marcial Maciel LC. 2005. Gabriela Dorn, Katharina Salas-Torrero, Alexandra Cavalieri-Koch, Übs. Taschenbuch, 288 Seiten Maciel
Maciel Maciel Marcial Maciel: Priester für das Dritte Jahrtausend. Und ihre ganzheitliche Ausbildung. 2005. Joachim Meisner (Vorwort), Christine Gutberlet, Andreas Kramarz, Übs. Taschenbuch, 288 Seiten  
Maciel Anfang

Legionäre
Email  zurück zur Homepage eine Stufe zurück
© by Herbert Huber, Am Fröschlanger 15, 83512 Wasserburg, Germany, 5.8.2011