Email  zurück zur Homepage eine Stufe zurück
Patriotismus
Patriotismus - Nationalismus
Trennlinie zwischen Patriotismus und Nationalismus ist extrem dünn
Nationales Zusammengehörigkeitsgefühl und nationaler Chauvinismus liegen eng zusammen
Viele Politiker, wie Edmund Stoiber, CSU, Norbert Lammert und Angela Merkel, beide CDU, meinen es gäbe zwei Arten von Vaterlandsliebe: den gewünschten Patriotismus und den abzulehnenden Nationalismus.
  • Patrioten sind politisch für ihr Vaterland aktiv und sozial eingestellt. Ihre Werte sind Freiheit und Gleichheit.
  • Nationalisten verherrlichen ihr Land und verachten die anderen. Ihre Werte sind Macht, kulturelle Homogenität, Ausländerfeindlichkeit.
Doch diese Zweiteilung gibt es nicht so kraß. Die guten Patrioten sind auch anfällig für Intoleranz und Fremdenfeindlichkeit. Viele Patrioten sind schlicht auch "gute" Nationalisten.
Eine Langzeitstudie von Wilhelm Heitmeyer (siehe heitmayer Literatur) zeigt, dass die Deutschen bis weit in die gesellschaftliche Mitte gegen Ausländer, Muslime, Frauen, Obdachlosen und/oder Hartz-IV-Empfänger feindlich eingestellt sind. SZ, 14.7.2007, S. 22
Zur der Leitkultur verwandten Entdeckung des Patriotismus durch die CDU / CSU:
"Über die Trennlinie zwischen (gewünschtem) Patriotismus und (verwünschtem) Nationalismus streiten selbst Historiker. Die Interpretationsangebote, die aus der CDU und CSU gereicht werden, nehmen sich entweder auftrumpfend-agressiv aus, oder, wie bei der Parteitagsrede der CDU-Vorsitzenden Merkel, fast beliebig." Hervorhebungen: H.H.
Giovanni di Lorenzo: "Man muss gar nichts", Die Zeit, 51, 9.12.2004, S.1
Links
NationalismusThomas Blank, Soziologe
Wilhelm Heitmeyer:
NationalismusUniversität Bielefeld Institut für interdisziplinäre Konflikt- und GewaltforschungNationalismusWikipedia
Literatur
Blank, Thomas, Peter Schmidt: "National Identity in a United Germany: Nationalism or Patriotism? An Empirical Test with Representative Data". Political Psychology 24:2 (2003). S. 289-312
Dekker, Henk, Darina Malová, Sander Hoogendoorn: "Nationalism and Its Explanations". Political Psychology 24:2 (2003). S. 345–376
heitmeyerHeitmeyer, Wilhelm: "Deutsche Angst", Die Zeit, 14.12.2006 Nr. 51
Bei Amazon nachschauen   Bei Amazon nachschauen
heitmeyer heitmeyer Heitmeyer, Wilhelm, Hg.: Deutsche Zustände. Folge 5. Frankfurt a. M.: Suhrkamp, 2007. Broschiert, 341 Seiten lammert
Norbert Lammert, Hg.: Verfassung, Patriotismus, Leitkultur. Was unsere Gesellschaft zusammenhält. Hamburg: Hoffmann und Campe, 2006. Broschiert, 308 Seiten lammert
     

Patriotismus
Email  zurück zur Homepage eine Stufe zurück
© by Herbert Huber, Am Fröschlanger 15, 83512 Wasserburg, Germany, 16.7.2007