Email  zurück zur Homepage eine Stufe zurück
Graffity
Graffity-Project-2006 des »Instituts für Investoren-Interessen«
Graffity-Kunst in Bayern gegen brutalen Betrug ... deckt schonungslos auf ... kann Demokratie fördern
Das „Institut für Investoren-Interessen“ bittet Demokraten aller Parteien um Ihre Unterstützung bei der Aufklärung eines Bayerischen Polit-Skandals: Schneider Technologies AG – ein bayerischer Kapitalanlagebetrug der besonderen Art.
Um eine weitere Verschleierung von Tatsachen endgültig zu vermeiden ruft das „Institut für Investoren-Interessen“ erstmals zu einer Spendenaktion auf.
Unsere Ziele:
  1. Sammeln von mindestens 3.500 Euro.
  2. Verwendung des Betrages zur Deckung der Kosten einer Groß- Graffity-Darstellung an einer im öffentlichen Raum gut sichtbaren Wand.
  3. Aufklärungsarbeit: Anständige bayerische Bürger sollen endlich die Wahrheit über alle Facetten des Schneider-Skandals und seine Auswirkungen erfahren.
  4. Einweihung der Groß-Graffity-Darstellung im Zuge eines Party- Events mit Ausstellung sowie Vorträgen verschiedener Referenten aus Politik, Justiz und dem direkt betroffenen Kreis geschädigter Arbeitnehmer und Aktionäre der ehemaligen Schneider Rundfunkwerke AG.

Jede Spende ist absolut wertvoll. Bitte denken Sie daran ... Eine „öffentliche Abrechnung“ auch über alle eingegangenen Spenden und einen Mittelverwendungsnachweis erhalten Sie ebenfalls im Zuge der Einweihung.
  • Spender, die mindestens 250 Euro leisten, werden auf dem Graffity als Unterstützer dieser besonderen Demokratiebewegung erwähnt.
  • Spendern die anonym bleiben wollen wird 100% Diskretion zugesichert.
  • Medienpartner und institutionelle Unterstützer sind herzlich willkommen.
Bitte überweisen Sie unter Angabe Ihres Namens, Ihrer Adresse sowie Ihrer Festnetztelefonnummer auf das Konto des Instituts für Investoren-Interessen (vertr. d. B. Ceppa) bei der
HypoVereinsbank: BLZ: 700 202 70 Kontonr.: 659 40 31 45 Stichwort: Institut für Investoren-Interessen
Zusätzlich bitten wir Sie, uns den Überweisungsträger per Fax an 089-28808667 zu senden. Die weitere Entwicklung bzw. die Entstehungsgeschichte der Graffity- Darstellung können Sie per email zugesandt bekommen bzw. den Medien entnehmen. Wir danken für Ihre Unterstützung.
„Institut für Investoren-Interessen“ vertreten durch B. Ceppa – Glückstr. 1 – 80333 München – Fax: 089-28808667
 

graffity
Email  zurück zur Homepage eine Stufe zurück
© by Herbert Huber, Am Fröschlanger 15, 83512 Wasserburg, Germany, 10.8.2006