Email  zurück zur Homepage eine Stufe zurück
Zufall
Literatur zum Zufall (Auswahl)
Mit ganz unterschiedlichen Ansprüchen. Bitte informiere Dich! – Zufall Über den Zufall
Hier sind alle Werke aus den Link- und Literaturverzeichnissen von Zufall Über den Zufall aufgeführt, sofern sie im Juli 2008 regulär lieferbar waren. Wegen der gewaltigen Qualitätsunterschieden dieser Werke rate ich zu prüfen, ob eine Rezension vorliegt (Zufall Links). Für ergänzende Hinweise bin ich aufgeschlossen.
Bei Amazon nachschauen   Bei Amazon nachschauen
Audretsch Bagger Jürgen Audretsch, Klaus Nagorni, Hg.: Zufall oder Fügung? Theologie und Naturwissenschaft im Gespräch. Karlsruhe: Evangelische Akademie Baden, 2010. Broschiert, 174 Seiten

barth ZufallBarth, Friedrich, Rudolf Haller (1998): Stochastik. Leistungskurs. München: Oldenbourg. 12., verbesserte Auflage. Gebunden, 432 Seiten barth
Barth, Friedrich, Rudolf Haller (2000): Stochastik. Leistungskurs. Lösungen. München: Oldenbourg. 13., verbesserte Auflage. Taschenbuch, 272 SeitenZufall
benz ZufallArnold Benz, Samuel Vollenweider (2003): Würfelt Gott? Ein außerirdisches Gespräch zwischen Physik und Theologie. Düsseldorf: Patmos. Taschenbuch, 280 Seiten benz
Arnold Benz (2005): Die Zukunft des Universums: Zufall, Chaos, Gott? Düsseldorf: Patmos. Taschenbuch, 216 Seiten Zufall
Bosch BoschKarl Bosch (2007): Statistik für Nichtstatistiker: Zufall und Wahrscheinlichkeit. München: Oldenbourg. Broschiert, 245 Seiten.5., verb. Aufl. Bricmont
J. Bricmont, D. Dürr, M. C. Galavotti, G. Ghirardi, F. Petruccione, Nino Zanghi, Hg.: Chance in Physics: Foundations and Perspectives. Berlin: Springer, 2001. Gebunden, 276 Seiten bricmont
Brunold BrunoldGeorg Brunold: Fortuna auf Triumphzug: Von der Notwendigkeit des Zufalls. Galiani, 2011. Gebunden, 282 Seiten bunge
Mario Bunge und Martin Mahner: Über die Natur der Dinge. Materialismus und Wissenschaft. Stuttgart: Hirzel, 2004. Gebunden, 288 Seiten bunge
chown ZufallChown, Marcus (2008): Quantum Theory Cannot Hurt You. London: Faber & Faber. Taschenbuch: 224 Seiten Chown
Chown, Marcus (2005): Warum Gott doch würfelt: Über "schizophrene Atome" und andere Merkwürdigkeiten aus der Quantenwelt. München: Dtv. Kurt Neff, Sibylle Hunzinger, Übs. Taschenbuch: 218 Seiten Zufall
combs CombsAllan Combs, Mark Holland (2001): Synchronicity: Through the Eyes of Science, Myth, and the Trickster. Da Capo. Taschenbuch, 184 Seiten Drosg
Manfred Drosg: Der Umgang mit Unsicherheiten: Ein Leitfaden zur Fehleranalyse. Facultas, 2006. Broschiert, 232 Seitenehalt
Dubben Dubben Hans-Hermann Dubben, Hans-Peter Beck-Bornholdt: Mit an Wahrscheinlichkeit grenzender Sicherheit. Logisches Denken und Zufall. Berlin: Rowohlt, 2005. Taschenbuch, 224 Seiten ehalt
Hubert Christian Ehalt, Hg. (2007): Der Zufall als Notwendigkeit. Wien: Picus. Mit Beiträgen von Anton Zeilinger, Helmut Leder, Elisabeth Lichtenberger, Jürgen Mittelstraß, Rudolf Taschner und Verena Winiwarter. Gebunden, 86 Seiten ehalt
Ernst Ernst Gerhard Ernst, Andreas Hüttemann, Hg.: Time, Chance, and Reduction: Philosophical Aspects of Statistical Mechanics. Cambridge: Cambridge UP, 2010. Gebunden, 216 Seiten Zufall
Klaus P. Fischer: Zufall oder Fuegung? Von der Begegnung mit dem Unbekannten. Adlerstein, 2011. Taschenbuch, 80 Seiten Fischer
freud Zufall Freud, Sigmund (2000): Zur Psychopathologie des Alltagslebens: Über Vergessen, Versprechen, Vergreifen, Aberglaube und Irrtum. Frankfurt: Fischer. Taschenbuch, 355 Seiten 4. Aufl. freud
Freud, Sigmund (2009): Zur Psychopathologie des Alltagslebens: Über Vergessen, Versprechen, Vergreifen, Aberglaube und Irrtum. Frankfurt: Fischer. Broschiert: 368 Seiten Zufall
Physik ZufallFroböse, Rolf (2008): Die geheime Physik des Zufalls: Quantenphänomene und Schicksal. Norderstedt: Books on Demand. 127 Seiten. 2., aktualis. Aufl. – Zufall Rezension genz
Henning Genz (2008): War es ein Gott?: Zufall, Notwendigkeit und Kreativität in der Entwicklung des Universums. Rowohlt. Broschiert, 272 SeitenZufall
Gigerenzer GigerenzerGerd Gigerenzer (2004): Das Einmaleins der Skepsis. Über den richtigen Umgang mit Zahlen und Risiken. Berlin: Btv. Broschiert, 406 Seiten – Zufall Rezension Gigerenzer
Gerd Gigerenzer (2002): Das Einmaleins der Skepsis. Über den richtigen Umgang mit Zahlen und Risiken. Berlin: Berlin. Gebunden, 406 Seiten Gigerenzer
Hampe ZufallMichael Hampe (2006): Die Macht des Zufalls. Vom Umgang mit dem Risiko. Frankfurt: Deutsch. Gebunden, 223 Seiten Hattrup
Hattrup, Dieter (2008): Einstein und der würfelnde Gott. An den Grenzen des Wissens in Naturwissenschaft und Theologie. Freiburg: Herder. Broschiert, 295 SeitenHattrup
Physik ZufallWerner Heisenberg (2007): Physik und Philosophie. Stuttgart: Hirzel. Taschenbuch, 288 Seiten. 7., korrig. Aufl. Physik
Werner Heisenberg (1979): Quantentheorie und Philosophie: Vorlesungen und Aufsätze. Jürgen Busche, Hg. Ditzingen: Reclam Broschiert, 125 SeitenZufall
klein ZufallKlein, Stefan (2004): Alles Zufall. Die Kraft, die unser Leben bestimmt. Reinbek: Rowohlt. Taschenbuch: 288 Seiten. – kleinWebseiten zum Buch laplace
Pierre S. de Laplace (1996): Philosophischer Versuch über die Wahrscheinlichkeit. Harri Deutsch. R. von Mises, Hg. Taschenbuch, 211 Seiten Zufall
bunge Zufall Mario Augusto Bunge, Martin Mahner, Hg.: Scientific Realism. Selected Essays of Mario Bunge. Prometheus 2001. Gebunden, 438 Seiten mainzer
Mainzer, Klaus (2007): Der kreative Zufall: wie das Neue in die Welt kommt. München: Beck. Gebunden, 283 Seiten Zufall
Mardorf Zufall Elisabeth Mardorf: Das kann doch kein Zufall sein: Verblüffende Ereignisse und geheimnisvolle Fügungen in unserem Leben. Schirner, 2009. Taschenbuch, 200 Seiten
 Zufall
Mlodinow MlodinowLeonard Mlodinow: (2008): The Drunkard's Walk. How Randomness Rules our Lives. Pantheon 2008. Gebunden, 272 Seiten Mlodinow
Leonard Mlodinow (2009): Wenn Gott würfelt oder Wie der Zufall unser Leben bestimmt. Reinbek: Rowohlt. Gebunden, 317 Seiten. Monika Niehaus, Übs.mlodinow
mlodinowBookmarks 03/2009
mlodinowRichard Mischak: Zufall oder mangelndes Wissen? 14.1.2010
mooser ZufallPaul Mooser (2005): Gott, Zufall oder Geist? Die Analyse eines Spekulanten. München: Buch & Media. Taschenbuch, 150 Seiten – Zufall Rezension

Neuner ZufallPeter Neuner, Hg.: Zufall als Quelle von Unsicherheit. Stuttgart: Alber, 2014. Gebunden, 224 Seiten Oberhummer
Heinz Oberhummer, Thomas Wizany (2008): Kann das alles Zufall sein? Geheimnisvolles Universum. Ecowin. Gebunden, 208 Seiten. 3. Aufl. Zufall
ZufallStefan Taube: "Ein Universum ist nicht genug", wissenschaft-online
pearl ZufallPearl, Judea (2000): Causality. Models, Reasoning, and Inference. Cambridge: Cambridge UP. Gebunden, 384 Seiten Röthlein
Brigitte Röthlein (2004): Die Quantenrevolution. Neue Nachrichten aus der Teilchenphysik. München: DTV. Broschiert, 229 Seiten Zufall
Zufall Rezension
rosenthal ZufallJeffrey S. Rosenthal: Struck By Lightning: The Curious World of Probabilities. Granta Books 2008. Taschenbuch, 288 Seiten – rosenthal Rezension rosenthal
Jeffrey S. Rosenthal: Vom Blitz getroffen. Die seltsame Welt des Zufalls. Eichborn 2007. Gebunden, 315 Seiten Zufall
rosenthal Rezension
ziel ZufallChristoph Schönborn (2007): Ziel oder Zufall? Schöpfung und Evolution aus der Sicht eines vernünftigen Glaubens. Freiburg: Herder, 2007. Gebunden, 189 Seiten. Vorwort von Hubert Philipp Weber – Zufall Rezension sklar
Lawrence Sklar: Physics and Chance: Philosophical Issues in the Foundations of Statistical Mechanics. Cambridge: Cambridge University Press, 1995. Taschenbuch, 456 Seiten Zufall
Taleb Zufall Nassim Nicholas Taleb: Narren des Zufalls: Die unterschätzte Rolle des Zufalls in unserem Leben. btb 2013. Taschenbuch, 352 Seiten taleb
Nassim Nicholas Taleb: The Black Swan: The Impact of the Highly Improbable. London: Penguin, 2008. Taschenbuch, 400 Seiten Zufall
taleb ZufallNassim Nicholas Taleb: Der schwarze Schwan. Die Macht höchst unwahrscheinlicher Ereignisse. München: Hanser, 2008. Gebunden, 455 Seiten. Patricia Künzel, Übs. taleb
Nassim Nicholas Taleb: Fooled by Randomness: The Hidden Role of Chance in Life and in the Markets. London: Penguin, 2008. Taschenbuch: 368 Seiten Zufall
taleb ZufallNassim Nicholas Taleb: Narren des Zufalls: Die verborgene Rolle des Glücks an den Finanzmärkten und im Rest des Lebens. Wiley-Vch 2008. Patricia Künzel, Übs. Taschenbuch, 352 Seiten taschner
Rudolf Taschner (2007): Zahl Zeit Zufall. Alles Erfindung? Ecowin. Daniel Kehlmann, Vorwort. Gebunden, 187 Seiten. 5. Aufl. Zufall
Zeilinger ZufallZeilinger, Anton (2005): Einsteins Schleier: Die neue Welt der Quantenphysik. München: Goldmann. Taschenbuch, 240 Seiten Zeilinger
Zeilinger, Anton (2007): Einsteins Spuk: Teleportation und weitere Mysterien der Quantenphysik. München: Goldmann. Broschiert, 352 SeitenZufall
zeilinger ZufallZeilinger, Anton (2005): Spukhafte Fernwirkung – Die Schönheit der Quantenphysik. supposé. Audiobook, 2 CDs. Produzent: Klaus Sander
Zufall Anfang

Zufall
Email  zurück zur Homepage eine Stufe zurück
© by Herbert Huber, Am Fröschlanger 15, 83512 Wasserburg, Germany, 29.10.2014