Email  zurück zur Homepage eine Stufe zurück
Franz Kafka
Franz Kafka
3.7. 1883 Prag – 3.6. 1924 Kierling (heute zu Klosterneuburg)
»Die Lüge wird zur Weltordnung gemacht.«
Der Prozeß, S. 325. Kafka-GW Bd. 1, S. 264
»Es war für mich ein großes Vergnügen, mit ihnen gesprochen zu haben. Ich habe einiges mir bisher vielleicht absichtlich unbekannte gehört – ich freue mich.«
"Als er sich wieder rülpste, sagte ich verlegen: »Ich weiß, es widerfährt mir eine große Ehre.«
[Er sagte] "Und Geständnisse würden am klarsten, wenn man sie widerriefe."
"Sein Gesicht trug den einfältigen Ausdruck eines Menschen, der nachdenkt und sich nicht bemüht, es zu verbergen."
"Unbekümmert ging ich weiter. Weil ich aber als Fußgänger die Anstrengung der bergigen Straße fürchtete, ließ ich den Weg flacher werden und sich in der Entfernung endlich zu einem Tale senken."
"Den Tag über im Amt, Abends in Gesellschaft, in der Nacht auf den Gassen und nichts übers Maß. Eine in ihrer Natürlichkeit grenzenlose Lebensweise!"
Alle obigen Zitate aus: Beschreibung eines Kampfes

Franz Kafka
Email  zurück zur Homepage eine Stufe zurück
© by Herbert Huber, Am Fröschlanger 15, 83512 Wasserburg, Germany, 21.1.2003