Email  zurück zur Homepage eine Stufe zurück

Gaius Julius Caesar
13. 7.100 Rom – 15. 3.44 Rom (ermordet), römischer Staatsmann und Feldherr
caesar “Cras legam” – Morgen werde ich es lesen.
Als man Caesar am Todestage eine Warnung zusteckte, soll er so geantwortet haben. (Sueton, Vita divi Iulii 81,4).
“Et tu, Brute?” – Auch du, Brutus?
Diese Frage richtete Caesar bei seiner Ermordung an Marcus Brutus auf griechisch (Sueton, Vita divi Julii 82,2). An anderer Stelle wird die Frage als "Auch du, mein Kind?" überliefert. Brutus war einem Gerüchte zufolge Caesars Sohn.
“Alea iacta est” – Der Würfel ist geworfen.
Als Caesar 49 v.Chr. den Rubicon überschritt, verließ er trotz Verbots seinen Amtsbereich und entfesselte einen Bürgerkrieg. (Sueton, Vita divi Iulii). Laut Plutarch, Pompeius, sagte Caesar: "Iacta alea esto!" und zitierte damit den Komödiendichter Menander (342–291 v.Chr.): "Hochgeworfen ist der Würfel".
caesar Ulrich von Hutten (1488–1523) soll aus Caesars Ausspruch seinen Wahlspruch "Ich hab's gewagt!" gebildet haben.
Libenter homines id, quod volunt, credunt.
De bello Gallico 3, 18, 6 – Gerne glauben die Menschen das, was sie wollen.


Email  zurück zur Homepage eine Stufe zurück
© by Herbert Huber, Am Fröschlanger 15, 83512 Wasserburg, Germany, 22.6.2003