Email zurück zur Homepage eine Stufe zurück
Eugen Drewermann
Eugen Drewermann
Theologe und Psychotherapeut, * 20.6. 1940 – eugenWikipedia
Dies ist kein offizieller Webauftritt des Theologen
eugen Über die Bibel
„Ohne Zweifel ist das Christentum, kaum an die Macht gelangt, in der abendländischen Geschichte vor keiner Gewaltanwendung zurückgescheut, wenn es galt, die eigene Lehre gegen die Ungläubigen durchzusetzen.”
Die Spirale der Angst. Der Krieg und das Christentum. Freiburg: Herder, 1992. S.178-179
„»Stecke dein Schwert in die Scheide!« (Mt 26,52). Wenn nicht einmal Er sich hat verteidigen lassen, so darf und kann es für einen Christen an sich keinen Wert, kein Gut geben, das mit Waffengewalt zu verteidigen wäre, und stünde es ihm auch noch so hoch. Keine Lehre vom »gerechten« Krieg kommt an diesem Tatbestand vorbei.”
Die Spirale der Angst. Der Krieg und das Christentum. Freiburg: Herder, 1992. S.374 –
Vergleich aber eugen Bellum Justum — Der Gerechte Krieg
Er war ein Philosoph, also lästig den Theologen.
über Giordano Bruno, der von der katholischen Kirche 1600 verbrannt wurde.
Matthias Drobinski
katholischer Journalist, Redakteur der Süddeutschen Zeitung in München, * 1964
Dies ist kein offizieller Webauftritt des Journalisten
„Religiöser Anspruch und weltliche Wirklichkeit klaffen an der Spitze der größen Glaubensgemeinschaft der Welt zunehmend auseinander.”
"Zeit der Raben", SZ, 15.6.2012, S. 4
Da ist zu ergänzen: nicht nur an der Spitze: Drobinski Die Katholische Kirche als Hort der Pädophilie
 

Eugen Drewermann
Email zurück zur Homepage eine Stufe zurück
© by Herbert Huber, Am Fröschlanger 15, 83512 Wasserburg, Germany, 15.6.2012