Email  zurück zur Homepage eine Stufe zurück
Sanuto
Historiker, Geschichtsschreiber, Juristen
Paul Johann Anselm Feuerbach – Marino Sanuto
Paul Johann Anselm Feuerbach
14.11.1775 Hainichen (bei Jena) – 29.5.1833 Frankfurt am Main
feuerbach Nulla poena sine lege
Marino Sanuto
1466 – 1536 [1535?] Venezianischer Historiker, Politiker, Tagebuchschreiber
Fiat iustitia et pereat mundus!
Gerechtigkeit geschehe, und wenn die Welt (darüber) zugrunde geht. – I diarii 33.
Nach Detlef Liebs, Professor am Institut für Rechtsgeschichte und geschichtliche Rechtsvergleichung der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg im Breisgau, ist das "mundus" hier mit "die Großen der Welt" zu übersetzen. Dann allerdings wäre der Spruch kein Beispiel für Rechtsfanatismus (kleist Heinrich von Kleist: Michael Kohlhaas), sondern drückte die standesunabhängige Gleichheit aller vor der Justiz aus. Liebs:
  • "Die Gerechtigkeit muß ihren Lauf nehmen und Hochmut zunichte werden."
  • "Wer Gerechtigkeit durchsetzen will, darf keine Rücksicht nehmen auf die persönlichen Interessen der Großen." (S. 73)
Liebs macht für die häufige Fehlinterpretation Martin Luther verantwortlich. Der übersetzte: "Es geschehe, was recht ist, und sollt die Welt drob vergehen." (Predigt 10.5.1535, Luthers Werke, Weimarer Ausgabe. Bd.40, S. 138)
Bei Amazon nachschauen  
liebs blablaDetlef Liebs: Lateinische Rechtsregeln und Rechtssprichwörter. München: C.H.Beck, 1998. Gebunden, 300 Seiten
Der Ausspruch wird von Johannes Manlius (spätes 16. Jhdt., aus Wittenberg, Wanderbuchdrucker) in Loci communes, 1563, als Wahlspruch Kaiser Ferdinand I. (10. 3. 1503 Alcalá de Henares bei Madrid – 25. 7. 1564 Wien; 1526 König von Böhmen und Ungarn, 1531 römischer König, 1558 Kaiser) angegeben.
Julius Wilhelm Zincgref (auch: Zinkgref; 3.6.1591 Heidelberg – 12.11. 1635 Sankt Goar) schreibt in Apophth., Straßburg 1626, S. 107, über Ferdinand I.: "Es war ihm auch diese Rede sehr gemein: »Das Recht muß seinen Gang haben, und sollte die Welt darüber zugrunde gehen.«"
Zitiert nach Georg Büchmann: Geflügelte Worte.
Links
SanutoVenetian historian and politician
SanutoI Diarii (Auszüge)

Sanuto
Email  zurück zur Homepage eine Stufe zurück
© by Herbert Huber, Am Fröschlanger 15, 83512 Wasserburg, Germany, 22.8.2004