Email  zurück zur Homepage eine Stufe zurück
Oskar Maria Graf
Oskar Maria Graf
22.7.1894 Berg am Starnberger See – 28.6. 1967 New York
"So geht's eben jedem mit seinem dreckigen Leben. Zuletzt, wenn man nicht mehr arbeiten kann oder mag, will man nachdenken, und da kommt 'raus, daß unser ganzes Leben eine hohle Nuß gewesen ist. Und das, verstehst du, das ist ärgerlich. Das können die wenigstens vertragen. Und auf was verfallen sie dann? Auf den Herrgott und die verschiedenen Heiligkeiten. Anders halten sie es nicht mehr aus!" Schuster Julius Kraus in Unruhe um einen Friedfertigen, S. 241, graf Rezension.
"Die rücksichtslosesten Sicherheitsmassnahmen waren angeordnet. Die Fremdenkontrolle wurde äußerst streng gehandhabt. Jeder Zivilist war von vornherein verdächtig."
Einer gegen alle, 1932, darin das Jahr 1919 kennzeichnend
graf Oskar Maria Grafgraf 1933 – 1938 Bücherverbrennungen
 

Oskar Maria Graf
Email  zurück zur Homepage eine Stufe zurück
© by Herbert Huber, Am Fröschlanger 15, 83512 Wasserburg, Germany, 26.10.2009