Email  zurück zur Homepage eine Stufe zurück
Bundeswehr
Die Bundeswehr ist die größte Friedensbewegung Deutschlands
Diese Aussage wird vielen Persönlichkeiten zugeschrieben
Bundesverteidigungsminister Peter Struck, SPD, in der Debatte zur Regierungserklärung über die Reform der Bundeswehr am 11. März 2004:
"Die Bundeswehr ist die größte Friedensbewegung Deutschlands"
Nach Bernard Bode (Redakteur in Berlin) zitierte er damit den Kölner Kardinal Joachim Meisner (* 25.12.1933 Breslau; seit 1983 Kardinal; seit 1989 Erzbischof von Köln),
bodeBernard Bode: "Die Wehrpflicht bleibt umstritten", Das Parlament Nr. 12-13, 2004
Nach Andreas Buro (Prof. em. Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt) und Arno Klönne (Prof. em. Universität Paderborn) stammt der Spruch von Helmut Kohl (kohl Die Untaten H. Kohls);
buro klönneAndreas Buro, Arno Klönne: "Der Faschismus konnte nur militärisch besiegt werden, ist also heute Pazifismus absurd?"
Weitere Zuschreibungen ähnlicher Sprüche:
Georg Leber, SPD, (* 7.10.1920 Obertiefenbach, Rhein-Lahn-Kreis): ehemaliger Verteidigungsminister: "Die Bundeswehr ist die größte Friedensbewegung, die es je auf deutschem Boden gegeben hat!"
Heiner Geißler, CDU (* 3.3.1930 Oberndorf am Neckar): "Die Bundeswehr ist die wahre Friedensbewegung."

Bundeswehr
Email  zurück zur Homepage eine Stufe zurück
© by Herbert Huber, Am Fröschlanger 15, 83512 Wasserburg, Germany, 29.9.2004